Anna Pisorius berichtet:

Wir haben dieses Jahr 10jähriges Gründungsjahr der Karnevalsgruppe „Pumps op jöck“. Aus diesem Grund wollten wir etwas kreieren, was gut zu uns passt und dem Jahrestag Rechnung trägt.

Ein Orden fanden wir hat jeder, den hängt man einmal um und dann hängt er bestenfalls an der Wand. Zumal er oft schwer ist. Wir hatten die Idee einen Pin zu entwerfen, den man an jedem Kleidungsstück tragen kann und gut unser Motto oder besser unseren Namen darstellt. So sind wir auf die Pumps gekommen, die mit Glitzer und im beliebten Pink gut getroffen wurden, wie wir finden.

Der Pin ist limitiert, d.h. es gibt nur 200 Stück und ist bei allen Pumps-Mitgliedern für 8€ das Stück zu erwerben.