10. Ökumenisches Kirchenmusikfestival Köln –  Präsentation des Programms

Zum zehnten Mal präsentieren Kölner Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Kantoreien, Orchester, Chöre und Solisten hochkarätige musikalische Akzente aus über 1800 Jahren Musikgeschichte. Sie spannen damit in Konzerten, liturgischen Zeiten, eigens entwickelten Projekten und mit Veranstaltungen speziell für Familien ein einzigartiges Musiknetz über die ganze Stadt. Die meisten Veranstaltungen können Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt genießen. Im Rahmen eines Pressegespräches wollen wir Ihnen das Programm mit dem Thema „psalmtöne“ vorstellen:
am Freitag, 20. September, um 12:00 Uhr
Trinitatiskirche, Filzengraben 4-6, 50676 Köln
Ihnen stehen folgende Ansprechpartner für ein Gespräch zur Verfügung:
• Stadtsuperintendent Bernhard Seiger, Evangelischer Kirchenverband Köln und Region
• Stadtdechant Msgr. Robert Kleine, Katholisches Stadtdekanat Köln
• Wilfried Kaets, Katholischer Regionalkantor Köln
• KMD Johannes Quack, Kreiskantor Evangelischer Kirchenkreis Köln-Mitte
• Wolf-Rüdiger Spieler, Programm- und Organisationsleitung Trinitatiskirche Köln
Stadtdechant Msgr. Robert Kleine und Stadtsuperintendent Bernhard Seiger werden einen Überblick über das ökumenische Engagement der beiden Kirchen in Bezug auf die Kirchenmusik geben. Wilfried Kaets und Wolf-Rüdiger Spieler werden die programmlichen Highlights des 10. Kirchenmusikfestivals in Köln vorstellen.