20. Rodenkirchner Kunstmeile/Angelika Wollseifer

20. Rodenkirchener Kunstmeile eröffnet
Angelika Wollseifer stellt in der Filiale Volksbank Köln Bonn Rodenkirchen aus
Seit fast 20 Jahren malt Angelika Wollseifer, Frau von Hans Peter Wollseifer (Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks). Sie hat neben ihrem Studium der Kunstgeschichte an der Malakademie Köln auch Malerei bei Per von Spee abgeschlossen. Bei der aktuellen Rodenkirchener Kunstmeile stellt Frau Wollseifer ihre Kunstwerke in der Filiale Volksbank Köln Bonn am Maternusplatz aus. Noch bis zum 25. September 2022 sind diese zu besichtigen. „Ich liebe diesen Moment, diese besondere Stimmung, wenn der Tag sich verabschiedet und die Landschaft die letzten Lichtreflexe einfängt. Und ich liebe BLAU. Gegenstand meiner Malerei sind die drei Elemente: Luft, Wasser, Erde“, so Wollseifer bei der Eröffnung der Ausstellung.
Grundidee der Kunstmeile war 2003, den Einzelhandel mit verschiedenen Kunstwerken aus dem Rodenkirchener Umfeld zu bestücken – ausgestellt in den Schaufenstern und Geschäftsräumen. Mittlerweile machen Banken, Arztpraxen, Steuerberatungsbüros und viele Geschäfte im Veedel mit.