Immer bekannter, die Aktion Notfalldose
Immer mehr Menschen haben zu Hause einen
Notfallpass, Notfallkontakte, einen Medikamentenplan,
eine Patientenverfügung usw., um es im
Notfall für Retter möglichst einfach zu machen
und einen schnellen Zugriff auf diese Daten zu
gewähren, aber wo fi ndet man diese Unterlagen?
Ist doch ganz einfach: In der Tür des Kühlschranks.
Die Handhabung: Infoblatt ausfüllen und in die
Dose legen, beigefügte Aufkleber auf die Kühlschranktür
und auf die Innenseite der Haustür
kleben – fertig. Die Dosen sind erhältlich bei Brotesser
Bestattungen; Auf der Ruhr 84 in Köln-Weiß
oder auf der Mettfelder Straße 2 in Köln-Rodenkirchen
(www.bestattungen-brodesser.de).
Sie wissen aus Erfahrung, wie wichtig eine schnelle
erste Versorgung ist. Für eine Spende von
2,– € an die Weißer Rheinbogen Stiftung, welche
soziale und kulturelle Projekte in den Gemeinden
Rodenkirchen, Weiß und Sürth unterstützt
(www.weisser-rheinbogen-stiftung.de), werden
die Dosen ausgegeben.