Aktuelle Öffnungszeiten sowie öffentliche Führungen und Veranstaltungen in den kommenden Wochen im Deutschen Sport & Olympia Museum.

Aktuelle Öffnungszeiten:

In den kommenden Wochen sind unsere Dauerausstellung sowie die Sonderausstellung „Momentum – Artwork by Josephine Henning“ für Besucher*innen wieder wie folgt geöffnet:

Vom 13. bis 28. März 2021 samstags und sonntags und in den NRW-Osterferien vom 29. März bis 11. April täglichjeweils von 10 bis 17 Uhr (einschl. Ostermontag), beziehungsweise wochentags von 11 bis 17 Uhr.

Für den Besuch und den Betrieb des Museums gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Um die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und unseres Personals sicherstellen, ist für den Besuch unseres Hauses eine vorherige telefonische Anmeldung erforderlich.

Ab 9. März können Interessenten über unsere Hotline 0221-33609 54 täglich von 11 – 14 Uhr und während der Öffnungszeiten des Museums ihre sportliche Zeitreisereservieren.

Öffentliche Führungen:

Können z.Zt. nicht stattfinden

Veranstaltungen:

z.Zt. laufend​Sonderausstellung „Momentum – Artwork by Josephine Henning“

Über die Sonderausstellung

Als Spielerin hat Josephine Henning mittlerweile ihre Fußballschuhe an den Nagel gehängt und nun in der Kunst eine Form gefunden, ihrer Liebe zum Fußball Ausdruck zu verleihen: Etwa mit der Skulptur „Meant to Bond“ aus 50 Paar Fußballschuhen, die Henning von Spielerinnen aus der ganzen Welt gesammelt, fragmentiert und – als Zeichen für die Kraft des kollektiven Zusammenhalts – neu arrangiert hat. Oder in Form ihrer Live-Paintings, die sie während der 90 Minuten ausgewählter Fußballbegegnungen anfertigt und so einen unmittelbaren und emotionalen Blick auf das Spiel, die Fans und das Stadion eröffnet. So malte Henning den Heimsieg des 1. FC Köln gegen den SC Freiburg in der vergangenen Saison oder ganz aktuell das Länderspiel der Frauen gegen Irland in der EM-Qualifikation.

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Frauenfußballs – er wurde am 31.10.1970 offiziell in die Satzung des DFB aufgenommen – zeigt das Deutsche Sport & Olympia Museum im Rahmen einer Sonderausstellung 10 Bilder und die Skulptur „Meant to Bond“ der ehemaligen Nationalspielerin.

Für die Museumsbesucher*innen ist die Sonderausstellung im Eintrittspreis enthalten.

(Text:Deutsches Sport & Olympia Museum
Ernst Jansen)