Alle warten auf die Saisoneröffnung

Erst im letzten Jahr wurde der familienfreundliche „Tennisclub Rodenkirchen e.V.“ im schönen Landschaftsschutzgebiet des Weißer Rheinbogen gegründet und schon in diesem Jahr scharren über 500 Mitglieder im roten Tennissand mit den Füßen.

Ruhig und doch verkehrsgünstig und mit vielen Neuheiten erstrahlt die 12-Platz-Familien-Anlage eingehüllt in grünen Wiesen und Wäldern jetzt im Frühling.

Freizeit-, ambitionierte Breitensportler und leistungsorientierte Turnierspieler freuen sich in den nächsten Wochen, ihre Zugehörigkeit, im Kinder-, Jugend-, Damen, Herren- und Seniorentennis zu finden. Auch Anfänger, Wiedereinsteiger und Gesundheitssportler sehen der neuen Saison mit Freude entgegen. „Wir sind ein familienfreundlicher Verein. Hier sind die wichtigsten Personen die Mitglieder“, so der 1.Vorsitzende des TCR e.V. und Leiter der Tennisschule K-Sports Lin Klemen.

Viel Erfahrung, eine stetige Weiterentwicklung und eine zukunftsgerichtete Vereinsführung, geprägt durch Offenheit, Freundlichkeit, gegenseitige Achtung und natürlich die Begeisterung für den Tennissport, macht den TCR aus.

Zur Saisoneröffnung am 19.4 (bei schlechtem Wetter alternativ am 26.4), die mit einem großen Fest gefeiert  wird, freuen sich alle auf die Einweihung des neuen Fitness- & Fun-Bereichs für die Kinder, Jugendlichen und Sportbegeisterten des Clubs. Hier können zukünftig neben den Tennismatches auch Tischtennis, Tischkicker und Basketball gespielt werden. „Wir wollen, dass sich alle bei uns wohlfühlen und neben Tennis gerne auch weitere Spiel- & Sportangebote bei uns nutzen. Darum haben wir zusätzlich zu unserem Kinderspielplatz diesen Bereich angrenzend an das Clubhaus als sozialen Treffpunkt entwickelt“, sagt Lars Frank 2.Vorsitzender des TCR e.V.