Die Diakonie Michaelshoven informiert:

Heute begannen 28 Auszubildende ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann in der Pflegeschule Michaelshoven. Es ist damit die erste Klasse, die die generalistische Ausbildung macht. Diese wurde im Januar 2020 eingeführt. Die bisherigen Pflegeberufe Altenpfleger/-in, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sind nun zu einem neuen, gemeinsamen Berufsbild zusammengeführt.

Die neuen Schüler wurden von der Schulleiterin Sabine Weidner, dem Kollegium und Christian Potthoff, Geschäftsführer der Altenpflege, begrüßt. Im Anschluss lernten die Azubis ihre Praxisanleiter ihrer Senioreneinrichtung kennen, in der sie eingeteilt wurden. Erstmalig sind alle 28 Azubis in den Einrichtungen der Diakonie Michaelshoven aufgeteilt worden.
Der erste Schultag dient zum gegenseitigen Kennenlernen, das Gelände der Diakonie Michaelshoven erkunden, den Stundenplan durchzugehen und alle wichtigen Fragen beantwortet zu bekommen.

Wir wünschen den neuen Auszubildenden alles Gute für ihre Ausbildung.