Bezirksbürgermeister Giesen plant ein großes Frühlingsfest

Das neue Jahr ist da und mit ihm kommen neue Idee, neue Ausrichtungen und neue Umsetzungen. So wird der Bezirksbürgermeister Manfred Giesen anstelle des traditionellen Neujahrsempfangs zu einem Frühjahrsfest einladen. Aufgrund des Umzuges des Bezirksrathauses aus dem alten, räumlich großzügigen, Rathaus in das räumlich kleinere Interimsgebäude auf der Industriestraße 161, Haus 1, sowie die bedauerlicherweise, noch nicht komplett aufgehobener Corona- Situation, hat zu diesem Entschluss geführt. „Die Möglichkeiten in unserm Übergangs- Rathaus sind einfach nicht so optimal, auch ist ein Fest mit Maske nicht so schön“ so die Assistenzkraft des Bezirksbürgermeisters Yasemin Balaban. Darum ist nun Anfang April ein Fest im Innenhof der Interimslösung geplant. Dann wird das Wetter wieder schön sein und mit Sicherheit viele Menschen aus dem Stadtgebiet zusammen kommen.