Das Jugendzentrum Weiß bietet auch 2021 wieder zwei Bienenkurse für Kinder ab 9 Jahren an: Zusammen mit der Weißer Imkerin Kyne Uhlig werden die Kinder einen „Ableger“ herstellen und dann jede Woche zusammen beobachten, wie aus einer Handvoll Bienen ein komplettes Bienenvolk entsteht.

Der Kurs findet draussen im Garten bei den Bienenstöcken statt. Dort werden dann auch Salben und Kerzen aus Bienenwachs hergestellt, Bienen unter einem Mikroskop angeschaut und unterschiedlichste Themen rund um die Bienen angeschnitten. Bei Regen findet der Kurs im Jugendzentrum statt, dort können Dokumentarfilme geschaut und gebastelt werden. Vielleicht kann sogar auch zusammen Honig schleudert werden, das kommt auf das Blütenjahr, das Wetter und die Bienen an – und wie es mit den Coronaregeln aussieht.

Die Kurse beginnen nach den Osterferien. (Falls es wegen Corona nötig ist, starten die Kurse später.) Die Kurse gehen über die Dauer von 10 Wochen.

Alter: ab 9 Jahre, max. 5 Teilnehmer*innen pro Kurs, es gibt zwei Kurse zur Auswahl: 

Montags 16:00 – 18:30 Uhr (ab 12.4.2021) oder

Dienstags 16:00 – 18:30 Uhr (ab 13.4.2021)

Treffpunkt: am Kinder- und Jugendzentrum Weiß (Georgstr. 2), 

von dort ca. 5 Min. Fußweg zum Bienenstand

Anmeldung: bei Frau Kyne Uhlig 

am besten über E-Mail: kyneuhlig@web.de

Tel.: 02236 9291885
oder direkt im Kinder- und Jugendzentrum Weiß

Teilnahmegebühr: 50 Euro​              

gefördert von der Weißer Rheinbogen Stiftung