Von der Schlafstadt zum lebenswerten Veedel
 
01 VORWORT
Rondorf ist heute ein eher kleiner, beschaulicher Vorort der Großstadt Köln. Die Größe des Ortes reicht derzeit mit 10.000 Einwohnern noch nicht aus, um einen eigenen Zentrumscharakter mit attraktiver Geschäftsumgebung ausprägen zu können. Die Stadt Köln benötigt aufgrund des permanenten Zuzugs dringend zusätzliche Wohnflächen und plant ein größeres Wohngebiet Rondorf Nord-West für zusätzlich 3.000 Einwohner. Die Dorfgemeinschaft ist der Auffassung, dass dieses Wachstum des Ortes genutzt werden kann, um unser Veedel noch deutlich lebenswerter zu machen. Das bereits in den vergangenen Jahren erhebliche Wachstum des Ortes wurde nicht durch die entsprechende Infrastrukturentwicklung begleitet. Das soll sich mit dem neuen Baugebiet ändern. Die Dorfgemeinschaft wurde von Politik, Verwaltung und Investoren frühzeitig in die Planungen einbezogen und konnte bereits einige positive Veränderungen in der Planung bewirken, obwohl der offizielle Planungsprozess noch nicht begonnen hat. Wir können so die Entwicklung unseres Heimatortes als „Experten vor Ort“ mitgestalten. Um die Meinungen, Interessen und Ideen der Bürger Rondorfs in den Gesprächen mit den Interessengruppen vertreten zu können, hat die Dorfgemeinschaft bereits Anfang des Jahres 2017 einen Workshop zur Erarbeitung von relevanten Verkehrsproblemen durchgeführt, da dieses Thema………

Möchten sie mehr dazu wissen hier kommen Sie zu der gesamten Information.