…..

DIE 1. KÖLNER LITERATURNACHT AM 4. MAI 2019

 

63 Veranstaltungen, 42 Orte, 165 Mitwirkende:

 

Von Nippes bis Sürth und von Dellbrück bis Ehrenfeld können

Lesungsgänger, Textpassionierte und Literaturflaneure bei der 1.

Kölner Literaturnacht am 4. Mai 2019 durch die Stadt streifen.

Autorinnen und Autoren sowie Übersetzerinnen und Übersetzer, die in

Köln wohnen oder arbeiten, präsentieren ihre Arbeit. Kölner

Buchhandlungen, Verlage, Veranstaltungsorte und der städtische Raum

öffnen sich für die Literatur und werden durch diese belebt. Der

Verein Literaturszene Köln lädt ins Festivalzentrum in der Comedia und

gestaltet dort das Programm von 18:00 bis 23.00 Uhr. Idee und Ziel der

Kölner Literaturnacht ist es, die Vielfalt und Qualität der Kölner

Literaturszene abzubilden und dem Publikum Aktive, Texte, Orte und

attraktive Konzepte vorzustellen.

Die 1. Kölner Literaturnacht fängt früh an, damit auch die jüngsten

Literaturfans Gelegenheit haben, dabei zu sein. Zwischen

16:00 und 18:00 Uhr richten sich zehn Veranstaltungen an Kinder und

Jugendliche. Auch das Programm für die Erwachsenen startet schon in

den Nachmittagsstunden. Für die Unersättlichen enden die letzten

Veranstaltungen um Mitternacht, wenn die große Abschlussparty in der

Comedia beginnt.

 

Der im April 2018 gegründete Verein Literaturszene hatte alle

professionellen Kölner Literaturakteurinnen und Literaturakteure

aufgerufen, Ideen für eine Literaturveranstaltung im Rahmen der 1.

Kölner Literaturnacht zu entwickeln und diese einzureichen. Ziel des

Literaturszene Köln e.V. ist es, das literarische Leben der Stadt

sichtbarer zu machen, die Arbeitsbedingungen der Kölner

Literaturschaffenden zu verbessern und die Vernetzung zwischen den

verschiedenen literarischen Praxisbereichen sowie mit anderen

Kunstsparten fördern.

 

Die 1. Kölner Literaturnacht wird gefördert vom Kulturamt der Stadt

Köln, der Kunststiftung NRW und der RheinEnergieStiftung Kultur –

sowie zahlreichen Literaturaktiven, die sich für die Literaturnacht

einsetzen.

 

www.koelner-literaturnacht.de

 

Gesunde Zähne sind immer von gesundem Zahnfleisch umgeben. In der Parodontologie spielt der Zahnhalteapparat, der die Zähne im Kiefer fixiert, eine wesentliche Rolle, damit der Zahn stabil ist und in seiner geraden Lage bleibt. Dafür ist ein festes Zahnfleisch notwendig.

Selbst wenn die Zähne kariesfrei sind, kann sich dieses schnell entzünden.

Sobald die Entzündung in das Zahnbett eindringt, wird der Knochen angegriffen und allmählich unwiederbringlich zerstört.

Die Symptome werden dabei nicht immer und schon gar nicht rechtzeitig erkannt, so dass viele Menschen an Parodontitis leiden, ohne es zu bemerken.

Dr Dr Thea Lingohr hilft ihren Patienten dabei das es nicht soweit kommt

 

 

Weitere Informationen
Dr. Dr. Thea Lingohr und Kollegen
Zahnärztin und Oralchirurgin
Bonner Str. 207
50968 Köln

Telefon: 0221 9345451
Telefax: 0221 9345575

E-Mail: service@dr-lingohr.de

www.dr-lingohr.de

manufact.event – Kunsthandwerker Markt

Handgemachtes. Musik. Streetfood.
An zwei Tagen finden hier Besucher*innen jeden Alters handgemachte und nachhaltige Produkte aus den Bereichen:
Mode, Schmuck, Accessoires, Kunst, Illustration, Papier, Fotografie, Kindersachen, Textil, Porzellan, Möbel, Musik und Food.
Die Hauptsache: selbstgemacht, anders als sonst und fernab der Massenware.
Vorbei kommen lohnt sich! Erwachsene und Kinder haben die Möglichkeit an den Ständen Produkte zu probieren, selbst zu gestalten und viel Neues zu entdecken.

Wo:          Kölner Wachsfabrik, Industriestraße 170, 50999 Köln
Wann:     11. & 12. Mai 2019 / 11- 19 Uhr
Wie viel:  Eintritt 3,- € // Kinder unter 16 Jahren frei

Ganz großes Tennis
Vorfreude auf die Tennissaison beim TCR e.V. Tennisclub Rodenkirchen

Beim TCR – dem in 2018 neu gegründeten Tennisverein im Kölner Süden – steigt die Vorfreude auf die Außensaison. Und schon jetzt stehen alle Zeichen bei der traumhaft am Weißer Rheinbogen gelegenen Anlage auf „Spiel, Satz und Sieg“.

Bereits im März konnten die 12 Außenplätze für den Spielbetrieb als eine der ersten Anlagen in Köln frei gegeben werden. Vorher wurde die Winterspielpause genutzt um die gesamte Anlage zu verschönern: Neben der Kernsanierung und Renovierung der Umkleiden und der Neugestaltung der Gartenanlage wurde hierbei besonderer Wert auf die Qualität der Plätze gelegt, die mit einer hochwertigen Sandkörnung und Quad-Verdichtung jetzt exzellent auf die Sommersaison vorbereitet sind.

Parallel dazu wurde auch der Service für die Mitglieder optimiert: Ein neu eingerichtetes Club-sekretariat steht für Fragen und Anregungen zur Verfügung, die Clubgastronomie freut sich mit einem leckeren Angebot auf Besucher, es gibt freien WLAN Zugang für Mitglieder auf der Anlage und vieles mehr. Bereits in Planung ist die Vergrößerung des Spielplatzes für die kleinen Gäste.

 

Save the Date! 1. Saisoneröffnung am 28.04.2019

Am 28.04.2019 lädt der TCR e.V. herzlich zur 1. Saisoneröffnung ein.

In der Zeit von 12:00 – 17:00 startet auf der Anlage am Fuchskaulenweg ein buntes Programm für die ganze Familie. Besonders für Kinder gibt es viele Highlights: Die Tennisschule K-Sports bietet neben Schnuppertraining für Groß und Klein ein spezielles Kinderprogramm an. Lin Klemen, Sportwart des Vereins: „Wir haben uns verschiedene Stationen für die Kinder ausgedacht – so können Kinder und Jugendliche an dem Tag neben einem Tennis-Parcours und Mini-Tennis auch bei uns das DTB Abzeichen erwerben. Spaß am Tennis zu vermitteln – das steht für unser Team im Vordergrund“.
Außerhalb des Sandplatzes laden eine Hüpfburg, Kinderschminken und der Spielplatz ein.

Abgerundet wird das Programm durch ein hochwertiges Showmatch und eine Tombola – u.a. mit einer Verlosung von Gutscheinen für freie Mitgliedschaft im TCR und Sommerferiencamps bei K-Sports. Als besonderes Special entfällt an diesem Tag für neue Mitglieder die Aufnahmegebühr.

Und natürlich ist auch für leckere Verpflegung durch das erfahrene Gastro-Team gesorgt.

Lars Frank, 1. Vorsitzender des TCR e.V. „Wir laden Sie herzlich ein mit uns am 28.04. die Saisoneröffnung zu feiern. Schauen Sie rein und erleben Sie die familiäre und freundliche Atmosphäre auf unserer wunderschönen Anlage. Wir freuen uns auf Sie“.

Mehr erfahren Sie online unter www.tcr.koeln.

 

Osterflohmarkt der evangelischen Kirche  in Rodenkirchen am 14. April 2019 von 10:00-17:00h

Am 14. April 2019 lädt die evangelische Erlöserkirche in Köln-Rodenkirchen wieder zum alljährlichen Frühlingsflohmarkt. In diesem Jahr wieder mit extra Osterangeboten.

Am Wochenende des 14. April 2019 ist in Rodenkirchen wieder viel los. Die 17. Kunstmeile endet mit einer Reihe Veranstaltungen und die Kleiderkammer der evangelischen Kirche veranstaltet ihren Flohmarkt im Frühling.
Bei hoffentlich schönem, warmem Wetter können Sie durch Rodenkirchen schlendern und die letzten Angebote der Kunstmeile bewundern und beim Flohmarkt ein paar Schnäppchen shoppen.

Der Flohmarkt der evangelischen Kirche ist immer wieder einen Besuch wert. Und nicht nur, weil die Damen der Kleiderkammer sich mit der Dekoration besonders viel Mühe geben und dabei Highlights setzen.

Dieser Antiquitätenmarkt hat viele verborgene Schätze und einmalige Gelegenheiten. Ideal ist das Angebot für junge Familien und Singles, die zum ersten Mal eine Wohnung ausstatten müssen. Geschirr, Besteck, Koch- und Küchenutensilien, Gläser, Tassen und Schüsseln, Siebe und Krüge – für wenige Euro statten Sie sich komplett aus. Und auch Tisch- und Bettwäsche fehlen natürlich nicht.

Wer die Sommergaderobe aufpeppen will wird ebenso fündig. Vom kompletten Outfit bis zum schrillen Accesorie ist ein umfangreiches Angebot vorhanden.

Und Sammler (und Jäger) kommen ebenso auf ihre Kosten und entdecken im umfangreichen Angebot so manch seltene Ergänzung ihrer Sammlung.

Da Ostern in diesem Jahr spät stattfindet, kommen die Besucher in den Genuß besonderer Osterangebote. Wem noch die Eier für den Osterstrauß fehlen endeckt ein reichhaltiges Angebot. Osterhasen, Osterkücken, Ostereier jeder Größe und Farbe, Ostersträuße und vieles mehr.

Kein Wunder, dass man bei dem Angebot eine Stärkung braucht. Und auch für die ist gesorgt. Kaffe und Kuchen, Schnittchen und Sprudel – alles ist vorhanden und wird zu günstigen Preisen angeboten. Auch diese Einnahmen helfen die Kleiderkammer zu finanzieren.

Parken beim Frühlingsflohmarkt
Es gibt wenig Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Flohmarkt. Die wenigen sind morgens früh schon besetzt. Die nächstgelegenen Parkmöglichkeiten in Rodenkirchen finden Sie hier.

Evangelische Kirchengemeinde Rodenkirchen

Sürther Str. 34
50996 Köln-Rodenkirchen

Öffnungszeiten: 14.04.2019 10:00h bis 17:00h