…..

HERZLICH WILLKOMMEN IN RODENKIRCHEN!

Köln ist in 86 Veedel aufgeteilt, seit 1975 gehört Rodenkirchen mit dazu.

Auch hier leben immer mehr Menschen, die ab einem gewissen Alter ihren Lebensabend aktiv und fröhlich gestalten möchten. Sie suchen Interessierte, um frohe Stunden zu erleben? Dann sind Sie bei uns richtig, denn wir als Senioren-netzwerk Rodenkirchen bieten viele Aktivitäten – langweilig wird es bei und mit uns sicher nicht!

Durch Corona hat sich einiges verändert und ist zum Erliegen gekommen, sodass es jetzt einen Neustart mit großem Enthusiasmus gibt. Das Seniorennetzwerk  Rodenkirchen will neben den bestehenden Seniorentreffs Eigeninitiative fördern und Starthilfe für neue Aktivitäten geben, um auch „jüngere“ Senioren mit ins Boot zu holen.

Je mehr Angehörige der Generation 50plus sich engagieren, umso besser und angenehmer lässt sich das Leben älterer Menschen in Rodenkirchen gestalten.

Jede Idee ist eine Bereicherung  !!!

Die ehrenamtlich arbeitenden Netzwerker und Netzwerkerinnen sind mit großem Engagement und viel Freude tätig.

Unsere Angebote 

„Kaffee und Spiele“ Erzählkaffee
In geselliger Runde mit anderen Senior*innen austauschen
Jeden 1.Mittwoch im Monat von 15-17 Uhr
Evangel. Kirche Familienzentrum Südpunkt Sürther Straße
Beginn:  07. Juli

Singkreis
Singen, was uns gefällt !
Jeden 4. Donnerstag im Monat um 16.00 UhrBrauhaus Quetsch
Info: 0221-393751, Frau I. Derboven
Beginn:  z.Zt. vakant

Kölsche Verzällcher
Erzählrunde in kölscher Mundart
Jeden 2. Dienstag im Monat um 15.00 Uhr im Maternus-Seniorenzentrum Rodenkirchen, Hauptstr. 128
Info: 02233-21544, Frau M. Voss
Beginn:  ab Juni

Seniorenstammtisch 60+
Menschen begegnen, Kontakte knüpfen, entspannt plaudern …
Offene Runde mit interessanten Themen
Ort: im Hotel Begardenhof, Brückenstraße/Ecke Maternusstraße
Info: 0221-354031 , Frau M. Marks
Beginn: ab August

Seniorenkino
Beginn:  z.Zt. vakant

Ausflüge in die nähere Umgebung mit Bus und Bahn
Die Aktivitäten und Angebote richten sich nach den Wünschen und der Kreativität der Beteiligten. Kirchen, Kunst, Kultur und Natur zu Fuß, Bahn oder Bus erkunden. Auch Kulinarisches lädt zu kurzen Abstecher ein.
Info: 0221-354031, Frau M. Marks
Beginn: ab August

Als besonderen Erfolg feiert die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad die von ihrer Eventagentur Menschen*Emotionen*Erlebnisse angebotenen Online-Streaming Events. Seit Beginn der Pandemie baute Kamrad gemeinsam mit ihrem Team und zahlreichen Profis aus diversen Bereichen eine beachtliche Menge an unterschiedlichen Online-Events auf. Von Tasting-Events rund um Weine, Gin, Käse, Kaffee bis hin zu Online-Events rund um das Thema Grillen und Kochen bietet die Eventagentur zahlreiche Online-Events für mittelständische Unternehmen an.

KONTAKTLOS NEUES ERLEBEN – KOCHEN UND GENIESSEN VERBINDET

Besonders hohes Interesse fanden dabei die Online-Veranstaltungen rund um das Kochen und Grillen. „Die Menschen sehnen sich nach gemeinsamen Erlebnissen“, erklärt Kamrad. „Zusammen zu kochen oder zu grillen, verbindet Teams und ermöglicht es auch im Online-Stream wieder Zeit miteinander zu verbringen.“ Um diese Erlebnisse dauerhaft sowohl als Online-Event wie auch als Hybrid- oder Live-Veranstaltung anbieten zu können, schloss Ellen Kamrad nun eine Kooperation mit der Kölner Taste Academy Cologne ab.

Die Taste Academy Cologne im Kölner Stadtteil Ehrenfeld bietet alles, was sich das Koch- und Genussherz wünscht. Die Loft-Halle bietet industriellen Charme und fasst je nach Nutzung und Veranstaltung bis zu 40 Personen – mit der Außenfläche auch mehr. Die hochmoderne Küchenausstattung ist dabei ideal für die Planung und Durchführung von Kochkursen oder Kochevents im Team. Zudem ermöglicht die moderne Konferenztechnik mühelos auch die Durchführung von Online-Streaming-Events oder TV-Produktionen. „Ich bin sehr glücklich, meinen Kunden diese ideale Location als Veranstaltungsort für ihre Kochevents anbieten zu können“, strahlt Ellen Kamrad.

GENUSS AN ERSTER STELLE – DIE TASTE ACADEMY COLOGNE IN DER DOMSTADT

Gemeinsam mit ihrem Team hat Kamrad bereits einige Koch- und Genussveranstaltungen in der Taste Academy Cologne geplant und durchgeführt. „Sowohl wir wie auch unsere Kunden waren immer sehr glücklich mit dieser Location und den Events“, sagt Kamrad. Und so ist die jetzt dauerhafte Kooperation mit der Taste Academy Cologne eine logische Schlussfolgerung.

Interessierte mittelständische Unternehmen können sich jederzeit für die Planung und Durchführung eines Koch-Events an die Kölner Eventagentur wenden. Ob als Live-Event oder derzeit als kontaktloses Online-Event: Ellen Kamrad und ihr Team freuen sich auf die Ideen und Wünsche neuer Kunden.

Mittelständische Unternehmen und Teams, die Ideen für eine Veranstaltung suchen, sind herzlich eingeladen, sich jederzeit für ein Konzept an Eventmanagerin Ellen Kamrad zu wenden. Gemeinsam mit ihrem Team der Eventagentur Menschen*Emotionen*Erlebnisse stellt Sie auf Anfrage ein individuelles Angebot zusammen.

Hier finden Sie eine Referenzseite zu einer online Veranstaltung in der Taste Academy Cologne.
Hier entdecken Sie weitere Bilder zu der Kölner Eventlocation.

Engagiert fürs Veedel – Bürgervereine im Stadtbezirk

Eine Bank fehlt am Wegesrand, Grünanlagen verrotten, Parkchaos herrscht im Wohngebiet oder man will einfach einander helfen und etwas Gutes tun – solche Dinge kann man gemeinsam am besten. Wer dabei sein möchte, kann sich in einem der vielen Bürgervereine engagieren, die sich für die einzelnen Veedel in unserem Stadtbezirk stark machen. Da gibt es Gießaktionen, Müllsammeltage, Info-Veranstaltungen, gemeinsame Ausflüge und vieles mehr, was rund um den unmittelbaren Wohnort passiert. Viele Bürgervereine informieren per Newsletter, überall gibt es Ansprechpartner und mit Sicherheit viel Spaß. Kontakt nimmt man am besten über die Webseiten auf, wir haben hier eine Übersicht zusammengestellt. (kgs)

Bildunterschrift: Zusammen für das Veedel – hier der Bürgerverein Raderberg und -thal bei einer Gießaktion.

Dorfgemeinschaft Rondorf-Hochkirchen-Höningen e.V.

Webseite: https://dorfgemeinschaft.koeln

Blühendes Immendorf

Webseite: https://www.bluehendes-immendorf.de

Godorfer Interessengemeinschaft e.V.

Webseite: http://www.interessengemeinschaft-godorf.de

Bürgerverein Köln-Bayenthal-Marienburg e.V.

Webseite: https://buergerverein-bayenthal-marienburg.com

Interessengemeinschaft Hahnwald e.V.

Webseite: http://hahnwald.net

RADERBERG und -THAL e.V.

Webseite: https://raderbergundthal.de

 

Zollstock lääv e. V.

Webseite: https://zollstock-lebt.de

aktiv für Meschenich e. V.

Webseite: http://aktiv-fuer-meschenich.de

Arbeitsgruppe Wohnungsfürsorge Heidekaul

Webseite: https://www.koeln4.de/s/agh/p/arbeitsgruppe.php

Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V.

Webseite: https://www.buergervereinigung-rodenkirchen.de

Aktionsgemeinschaft Rodenkirchen e.V.

Webseite: https://treffpunkt-rodenkirchen.koeln

Dorfgemeinschaft Sürth e.V.

Webseite: http://suerth.de

Dorfgemeinschaft Weiß 1962 e.V.

Webseite: https://mein-weiss.de

 

JUWELIER Behrendt steht für Fachwissen, Erfahrung, Tradition und Kundenbindung

60 Jahre Juwelier Behrendt am Maternusplatz in Rodenkirchen. Das könnte bedeuten schon die Großeltern haben dort eingekauft. Spricht man mit Rodenkirchenern, scheint es tatsächlich so zu sein. Immer wenn es etwas Besonderes sein muss, geht man zu Behrendt. Der Verlobungsring mit Diamanten, der goldene Ehering, das Taufgeschenk oder das besondere Schmuckstück für Sie oder Ihn. Für viele Personen gehört es bis heute zum guten Ton und dafür fliegen viele um die ganze Welt, obwohl der Laden eigentlich ganz klein und eher unscheinbar ist. Denn Juwelier Behrendt steht für Qualität, Fachwissen, Ehrlichkeit und Heimatgefühl. So kauft man hier die Perlenkette oder lässt ein Erbstück wieder neu aufziehen. Auch kauft man hier eine neue Uhr oder zumindest die Batterie dazu. Jede Preisklasse wird von Wolfgang Behrendt bedient und oft scheint es, er kennt jeden und weiß genau, was Kunde König möchte. So ist es nicht selten, dass die Standuhr, das Geschenk zum Jubiläum und die kleine Überraschung für das Enkelkind hier gekauft werden. www.juwelier-behrendt.com

20.000 Meilen unter dem Meer (10+) PREMIERE Sonntag, den 15. August 2021 um 19:00 Uhr
Eine Meereserkundung frei nach Jules Verne
Inszenierung. Markolf Naujoks

Ein Schiffbrüchiger findet sich im metallischen Bauch eines riesigen Unterseebootes wieder. Dem Tod durch Ertrinken knapp entkommen, sieht er sich nun dem mysteriösen Kapitän Nemo gegenüber. Da das Geheimnis von Nemo und seinem U-Boot Nautilus nicht an die Öffentlichkeit gelangen darf, nimmt der Kapitän den Schiffbrüchigen mit auf eine Weltreise durch die Ozeane.
Neben atemberaubenden unterseeischen Landschaften, Naturwundern und noch nie gesehenen Tier- und Pflanzenarten, wird schnell klar, dass die Folgen durch Umweltverschmutzung, Überfischung und den menschengemachten Klimawandel auch hier in den Tiefen des Ozeans deutlich spürbar sind: Wichtige Lebensräume sind im Begriff zerstört zu werden, ganze Arten stehen vor dem Aussterben und viele Geheimnisse des Meeres gehen unwiederbringlich verloren, bevor sie entdeckt werden können.
In Markolf Naujoks Überschreibung des Weltklassikers verschmelzen Bilder, Sprache und Sound zu einer gesamtästhetischen Traumreise durch die Weltmeere, bei der Utopie und Dystopie nur Millimeter voneinander entfernt liegen.

Besetzung. Nadja Duesterberg, Sima Laux, Klaus Schweizer, Inszenierung & Bühne. Markolf Naujoks
Kostüm & Illustrationen. Theda Schoppe, Musik. Markolf Naujoks
Dramaturgie. Anna Stegherr, Theaterpädagogik. Bahar Abnar

Premiere: Samstag, den 15. August um 19:00 Uhr
weitere Spieltermine: Mo. 16.08.21 um 18:00 Uhr, Di. 17.08.21 um 16:00 Uhr, , Mi. 22.9.21 um 10.30 und 18.00 Uhr, Do. 23.9.21 um 10.30 und 19.00 Uhr, Fr. 24.9.21 um10.30 Uhr

Alle Termine finden Sie auch aufwww.comedia-koeln.de. Bitte reservieren Sie Ihre Karten unter 0221 888 77 222.

33 Frauen (14+)      PREMIERESamstag, den 14. August 2021 um 19:00 Uhr
Fem-Fame-Night von Manuel Moser und Sibel Polat
Koproduktion mit c.t.201

Die Welt ist voll mit Knaller-Frauen. Schon immer gewesen. Sie rocken Politik, Kunst und Wissenschaft. Und ihr Privatleben? Das managen sie selbstverständlich auch noch nebenbei. Im Rampenlicht stehen meistens jedoch die Eier schaukelnden Kollegen.
Schauspielerin Sibel Polat hat die Schnauze voll und räumt die Bühne frei für 33 besondere Frauen. Frauen, die die Welt verändert haben und Frauen, die daran arbeiten die Welt zu verändern. Polat stellt sie und ihre Themen vor, lädt sie ein auf der Studio-Couch Platz zu nehmen und sorgt dafür, dass sie (endlich) den Fame bekommen, der ihnen zusteht.
Jay Leno, Larry King, David Lettermann, Conan O’Brien, Jimmy Fallon? Männer macht Platz für die Host des Jahrhunderts: Sibel Polat. Endlich kommen die wichtigen Themen auf den Tisch eines Formats, das so late at night ist, dass es auch mal Vormittags stattfindet. Polemische Fem-Power mit Menstruationshintergrund.
Besetzung. Sibel Polat, Entwicklung & Inszenierung. Manuel Moser, Sibel Polat Bühne & Kostüm. Ensemble, Musik. Kaleo Sansaa u.a., Video. Hans Diernberger
Dramaturgie c.t.201. Katja Winke, Dramaturgie COMEDIA. Anna Stegherr, Theaterpädagogik. Sibel Günbatan

Premiere: Samstag, den 14. August um 19:00 Uhr
weitere Spieltermine: So. 15.08.21 um 18:00 Uhr, Mo. 16.8.21 um 19.00 Uhr, So. 12.9.21 um19.00 Uhr, Di. 14.9.21 um 11.00 Uhr, Mi. 15.9.21 um 11.00 Uhr

Alle Termine finden Sie auch aufwww.comedia-koeln.de. Bitte reservieren Sie Ihre Karten unter 0221 888 77 222.

Auf die Sättel, fertig, los! Köln mit dem Fahrrad erleben macht Spaß und bietet Abwechslung Die Stadt hat dazu tolle Radtouren in und um Köln ausgearbeitet und sind auf diesem Link zu sehen:

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/freizeit-natur-sport/ferien-freizeit/radtouren-und-um-koeln