Infoveranstaltung zum Thema Einbruchschutz am Samstag, den 30. März 2019

Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Mitteln kann ich meine Wohnung sicherer machen?

Zu diesen und anderen Fragen rund um das Thema „Einbruchschutz“ berät das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz der Polizei Köln am Samstag, den 30.03.2019, in der Mensa des Gymnasiums in Köln-Rodenkirchen, Sürther Str. 55, in der Zeit zwischen 10:45 und 12:45 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Für die Teilnahme an der kostenlosen Veranstaltung wird um Anmeldung unter kriminalpraevention.koeln@polizei.nrw.de gebeten.

Im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigen Str.23 in der Kölner Südstadt

Zum 5. Mal richtet der Förderverein Bürgerhaus Stollwerck e.V. einen Indoor-Trödelmarkt aus.

Ein weiteres Mal gibt es den inzwischen beliebten Indoor-Trödelmarkt des Fördervereins. Im großen Saal des Bürgerhauses kann wieder gesucht, gekauft, gehandelt werden. Und auch für das leibliche Wohl ist vorgesorgt.
Weil das Wetter keine Rolle spielt, ist der Trödelmarkt eine gute Gelegenheit, sich mit schon lange gesuchten Dingen auszustatten. Viel Vergnügen beim Stöbern und Finden!

Der Trödelmarkt wird vom Bürgerhaus Stollwerck unterstützt.

Gutes Sehen ist ein Stück Lebensqualität.

Unsere Augenärzte informieren Sie umfassend, wie die moderne

Kataraktchirurgie und Premiumlinsen Ihnen zu neuem Sehkomfort und guter Sehschärfe verhelfen können.

Anmeldung telefonisch oder in den Praxen.

Heinz-Günther Göddertz

Dr. med Stefan Christmann

Maria Jesse

Dr. med. Isabel Eßer

FACHÄRZTE FÜR AUGENHEILKUNDE

Augenzentrum LINKS VOM RHEIN

Schillingsrotter Straße 39-41

50996 Köln-Rodenkirchen

Tel.: 02 21 – 39 80 02 40

Flach-Fengler-Straße 75

50389 Wesseling

Tel.: 0 22 36 – 3 27 94 70

Die ONK GmbH ist seit vielen Jahren ein führender Hersteller von Produkten und Anbieter von Systemen und Services für die visuelle Lagerorganisation. Unsere Tools for Logistics kommen bei Herstellern von Lager- und Logistiksystemen zum Einsatz, aber auch bei Logistikunternehmen, Einrichtungskonzernen, Online-Versandhändlern, Großhändlern, Automobilherstellern und -zulieferern etc.

Wir suchen zum 01.08.2019 oder zum 01.09.2018 engagierte Auszubildende zum Kaufmann/Frau für Büromanagement (m/w/d).

Ihre Aufgaben:
• Übernahme von allgemeinen Büro- und
Verwaltungstätigkeiten
• Unterstützung der Fachabteilungen im operativen
Tagesgeschäft
• Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
• Arbeitsorganisation
• Assistenz und Sekretariat

Ihr Profil:
• Gute mittlere Reife (Realschulabschluss) oder
(Fach-)Abitur
• Gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik
und Englisch
• Interesse an betriebswirtschaftlichen
Zusammenhängen
• Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office-
Programmen
• Leistungsbereitschaft und selbstständige Arbeitsweise
• Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Motivation

Kontakt:

ONK GmbH

Daniel Düffel

Emil-Hoffmann-Straße 45
D-50996 Köln

Telefon: +49 (0)2236/88464-12

D.Dueffel@onk.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Kunstsonntag

An jedem ersten Sonntag im Monat 
haben einige Ateliers geöffnet.

07.04.2019

14.00 bis 18.00

Teilnehmer

Atelier 05 / Sebastian Probst mit Art Projekt  

Atelier 08 / Dr. Jörg Berchem – Fotografie + Video

Atelier 10 / Jeannette de Payrebrune – Graphik & Malerei

Atelier 12 / Manfred Wachendorf – Malerei 

Atelier 13 / Gertraud Lütkefels – Kleinobjekte & Schmuck

Atelier 18 / Dierk Osterloh – Malerei & Skulptur 

Atelier 19 / Sabine Burghardt – Fotografie  

Atelier 20 / Joao de Almeida – Skulpturen und Kleinobjekte 

ATELIERS:

02/03 Laschet / Erfrischungsraum

04 Alex+Romina da Costa Pinto / sieben8 artist movement

05 Sebastian Probst / art projekt

06 Steffi König

07 Heiner d‘Alquen

08 Angelika Wellhausen/ Yoga
Dr. Jörg Berchem / Fotografie + Video 

09 Barnes Crossing / Choreographen Netzwerk e.V.

09c Manuel Nagel / Fotografie

10 Jeannette de Payrebrune / Malerei, Objekte, Grafik

11 Stefan Meyer + Gertraud Lütkefels

12 Manfred Wachendorf/ Malerei, Objekte, Projektraum

13 Gertraud Lütkefels / Schmuck, Kleinobjekte

14 Wolfgang Heckmann

15 urban life e.g.

16 Anette Engenhorst + Peter Meyer

17 Hans Jürgen Grewe + Ines Jakob

18 Dierk Osterloh / Kunst + Grafikdesign

19 Sabine Burghardt / Fotografie

20 Joao de Almeida / Objekte, Skulpturen

21 Martha Potempa / Musik

22 Kathrin Frosch / Thomas Fehlen

23 Josta Stapper / Malerei

24 Attila Kormos

Tacheles – Jetzt Ökumenisch

Datum: 27.03.2019 
Ort: Im großen Saal der Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 2, 50677 Köln
Beginn: 20.00
Gespräche über Gott und die Welt
Thema: Der kriegerische Gott? Religion und Gewalt
Nach einer kurzen Einführung ins Thema wollen wir miteinander ins Gespräch kommen.
Wir freuen uns darauf!Mit Pfarrerin Anna Quaas und Prädikantin Alida Pisu
Anmeldung erbeten; Kontakt: anna.quaas@ekir.de
Teilnahme auch an einzelnen Abenden möglich. Eintritt frei.

Am Sonntag, 12. Mai findet um 15:00 Uhr auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Frühjahrskonzert der Gesamtschule Rodenkirchen in der Aula der Gesamtschule (Sürther Straße 191) statt.

Die Chorgruppen der Jahrgänge 5, 6 und 7 sowie die Bläser-Arbeitsgemeinschaft der Jahrgänge 7 bis 10 laden zum Zuhören und Mitsingen von alten und neuen Frühlingsliedern ein. Das bunte Programm bietet mehrstimmige Stücke und Instrumentalmusik aus früherer Zeit sowie bekannte Melodien aus der Filmmusik. Im diesjährigen „Offenbach-Jahr“ – die Musikwelt feiert 2019 den 200. Geburtstag des aus Köln stammenden Komponisten – bringen die Chöre eine bekannte Melodie aus seiner Oper „Hoffmanns Erzählungen“ zu Gehör.

Alle Besucherinnen und Besucher sind herzlich zum Mitsingen eingeladen. Für das leibliche Wohl wird mit Kuchen und Getränken gesorgt sein. Der Erlös ist zum einen für die Unterstützung eines Projekts in Afrika, aber auch für die Erweiterung der Instrumentensammlung der Schule bestimmt. Bettina Büttgen, Katrin Klingbeil, Ursula Schulten, Judith Heß und Volker Müller teilen sich die Leitung des Frühjahrskonzerts.

Fotos: Gerhard Richter

DER KARNEVALSDRECK MUSS WEG!

Kamellereste von den Karnevalszügen liegen noch an vielen Stellen herum, wo die AWB nicht mit ihren Maschinen hinkommt. Aber auch anderer Müll sammelt sich überall an. Das ist alles andere als schön.

Deshalb gibt es eine gemeinsame Aufräumaktion am kommenden Samstag, zu der der Bürgerverein für sürth e.V. und die Dorfgemeinschaft Sürth e.V. einladen. Auch bei „schlechtem Wetter“, das heißt die Kleidung entscheidet, wie schlecht das Wetter ist!

Details stehen im Anhang. Jede helfende Hand ist willkommen!

Mit nachbarschaftlichen Grüßen

Bettina Leitner Rolf Bahr

Dorfgemeinschaft Sürth e.V. Bürgerverein für sürth e.V.