…..

Finde deinen Ausgleich

Wie im alltäglichen Leben geht es im Jido vordergründig um ein Energiespiel ähnlich dem Tanzen. In der Verteidigungskunst setzen wir uns mit Energien auseinander, lernen sie weiterzuleiten, umzulenken und aufzulösen – Wir lernen die Kräfte des „Übungspartners“ zu nutzen, während wir uns selber spiegeln und uns so gleichzeitig mehr Aufmerksamkeit schenken. Du erfährst einfache Hebelgesetze und mehr über  die Anatomie des Körpers.

Körperliche Höchstleistung ist absolut nicht notwendig. Sportlich wird Jido während der Übungsabläufe lediglich in deinem eigenen Tempo!

Durch die runden, fließenden Bewegungen für jung und alt und durch die gegenseitigen spielerischen Herausforderungen mit dem Übungspartner (Uke/Tori) wird deine Präsenz geweckt und gefördert. Denn wenn Körper und Geist, Theorie und Praxis während der Übungen im Handeln vereint sind, kommst Du los vom ständigen Grübeln und zu vielen Nachdenken. So findest du zu nach und nach mehr zu dir Selbst, zu deiner Mitte und wirst dir immer mehr deiner inneren Energien, Kräfte und Stärken gewahr. Daraus resultiert Gewahrsein, nämlich ein echtes Selbstvertrauen jenseits von Verstandeswissen, Können oder Glauben.

Wie innen so außen – wie außen so innen.

Jido distanziert sich ganz klar von Filmkampfkunst, Kampfsport und insbesondere vom Wettkampf.

Jidokan e.V. Mainzer Straße 24   50678 Köln Telefon 0221 310 17 99    kontakt@jidokan.de       www.jido.de

„Sit ready. Attention. Row!“ beim KRV ERGO-CUP 2019

Ausschreibung für Indoor-Ruderwettkampf im FWG jetzt online

Am Samstag, 14. Dezember 2019, veranstaltet der Kölner Ruderverein von 1877 e. V. (KRV) seinen diesjährigen KRV ERGO-CUP.  Austragungsort ist wie im letzten Jahr die Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums (FWG) in Köln an der Severinstraße 241. Der Wettbewerb wendet sich an Leistungssportler und ambitionierte Amateursportler aller Altersklassen. Besonderes Interesse werden bei Teilnehmern und Zuschauern wieder die Rennen über 20 Minuten für Freizeitsportler, die Schülerrennen und der Firmen-Cup finden.

Erstes Highlight ist der begehrte Schüler-Cup, um den Schulen aus ganz Köln kämpfen. Dabei geht es nicht wie üblich über eine bestimmte Streckenlänge, sondern nach einer zeitlichen Begrenzung beenden alle gleichzeitig das Rennen – es gewinnt, wer die größte Distanz zurückgelegt hat. Am Firmen-Cup beteiligen sich Mannschaften aus je vier Angehörigen einer Firma und wechseln sich nach jeweils 500 m Distanz am Gerät ab, bis 2000 m Gesamtlänge erreicht sind. Hier entscheidet neben der Kraft auch der Teamgeist – und ein wenig Übung beim Wechseln.

Die Zuschauer verfolgen auf einer großen Projektionswand den aktuellen Stand des Wettkampfs und sind aufgerufen, ihre Favoriten anzufeuern. Ein Begleitprogramm sorgt in den Pausen für kurzweilige Unterhaltung.

Interessenten finden die Ausschreibung und alle weiteren Informationen zum Wettbewerb ab Mitte Oktober unter www.krv-ergo-cup.de. Die Anmeldung erfolgt online, Anmeldeschluss ist der 04. Dezember 2019.

Der Kölner Ruderverein ist mit über 600 Mitgliedern der größte und älteste Kölner Ruderverein und einer der größten in Deutschland. Er kooperiert u. a. mit den Schülerruderriegen des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums, des Gymnasiums Kreuzgasse sowie der Gesamtschule Rodenkirchen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Organisatoren des KRV Bernd Barzen und Sonja Thüm unter E-Mail: bbarzen@krv77.de und sthuem@krv77.de zur Verfügung.

Text: sz. Fotos: Axel Kohrin

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt: Rückenfit

Immer mehr Menschen leiden unter Rückenschmerzen und deren Folgen, wie Spannungskopfschmerz und Konzentrationsschwäche. 
Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die meisten von uns sitzen einfach viel zu viel, ohne für den nötigen Ausgleich zu sorgen. Unsere Muskeln werden dabei immer schwächer und kürzer. Andere Muskelpartien müssen das Defizit ausgleichen und verspannen, der Schmerzkreislauf ist in vollem Gange.

Das muss jedoch nicht sein! 
Bewegung, gezielte Gymnastik und etwas mehr Achtsamkeit im Alltag gleichen die Fehlbelastung wieder aus, kräftigen die Muskulatur und entlasten so die Wirbelsäule.

Dieses gezielte und fordernde Training soll Ihnen dabei helfen, Problemen mit dem Rücken vorzubeugen oder bereits bestehende Beschwerden zu lindern. Am besten gelingt dies, indem Sie Beweglichkeit und Kraft trainieren und die Muskulatur anschließend dehnen.
Nehmen Sie sich jeden Montag ein bisschen Zeit für dieses ausgewogene Programm zu motivierender Musik.
Dann wird es nicht lange dauern, bis Sie die wohltuende Wirkung am eigenen Leib spüren.

Für alle Trainings- und Altersstufen geeignet!

Was Sie damit erreichen:

  • Ihre Wirbelsäule entlasten und Schmerzen vorbeugen
  • bereits bestehende Rückenbeschwerden lindern
  • Ihre Muskulatur kräftig und geschmeidig halten
  • Den nötigen Bewegungsausgleich zum statischen Alltag herstellen
  • Fehlbildungen im Knochensystem und den Gelenken vermeiden
  • Achtsamkeit im Alltag lernen und Fehlbelastungen ausgleichen
  • Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern
  • Stabilität und Dynamik gewinnen
  • Ihr gesamtes Wohlbefinden dauerhaft steigern

Ich freue mich darauf, Sie bei einem kostenfreien Probetraining begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und alle Kontakte finden Sie auf www.tvsuerth.de

Die Damengymnastik

Schwerpunkt: Rückenfit

Immer mehr Menschen leiden unter Rückenschmerzen und deren Folgen, wie Spannungskopfschmerz und Konzentrationsschwäche. 
Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die meisten von uns sitzen einfach viel zu viel, ohne für den nötigen Ausgleich zu sorgen. Unsere Muskeln werden dabei immer schwächer und kürzer. Andere Muskelpartien müssen das Defizit ausgleichen und verspannen, der Schmerzkreislauf ist in vollem Gange.

Das muss jedoch nicht sein! 
Bewegung, gezielte Gymnastik und etwas mehr Achtsamkeit im Alltag gleichen die Fehlbelastung wieder aus, kräftigen die Muskulatur und entlasten so die Wirbelsäule.

Dieses gezielte und fordernde Training soll Ihnen dabei helfen, Problemen mit dem Rücken vorzubeugen oder bereits bestehende Beschwerden zu lindern. Am besten gelingt dies, indem Sie Beweglichkeit und Kraft trainieren und die Muskulatur anschließend dehnen.
Nehmen Sie sich jeden Montag ein bisschen Zeit für dieses ausgewogene Programm zu motivierender Musik.
Dann wird es nicht lange dauern, bis Sie die wohltuende Wirkung am eigenen Leib spüren.

Für alle Trainings- und Altersstufen geeignet!

Was Sie damit erreichen:

  • Ihre Wirbelsäule entlasten und Schmerzen vorbeugen
  • bereits bestehende Rückenbeschwerden lindern
  • Ihre Muskulatur kräftig und geschmeidig halten
  • Den nötigen Bewegungsausgleich zum statischen Alltag herstellen
  • Fehlbildungen im Knochensystem und den Gelenken vermeiden
  • Achtsamkeit im Alltag lernen und Fehlbelastungen ausgleichen
  • Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern
  • Stabilität und Dynamik gewinnen
  • Ihr gesamtes Wohlbefinden dauerhaft steigern

Ich freue mich darauf, Sie bei einem kostenfreien Probetraining begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und alle Kontakte finden Sie auf www.tvsuerth.de

„Sit ready. Attention. Row!“ beim KRV ERGO-CUP 2019

Ausschreibung für Indoor-Ruderwettkampf im FWG jetzt online

Am Samstag, 14. Dezember 2019, veranstaltet der Kölner Ruderverein von 1877 e. V. (KRV) seinen diesjährigen KRV ERGO-CUP.  Austragungsort ist wie im letzten Jahr die Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums (FWG) in Köln an der Severinstraße 241. Der Wettbewerb wendet sich an Leistungssportler und ambitionierte Amateursportler aller Altersklassen. Besonderes Interesse werden bei Teilnehmern und Zuschauern wieder die Rennen über 20 Minuten für Freizeitsportler, die Schülerrennen und der Firmen-Cup finden.

Erstes Highlight ist der begehrte Schüler-Cup, um den Schulen aus ganz Köln kämpfen. Dabei geht es nicht wie üblich über eine bestimmte Streckenlänge, sondern nach einer zeitlichen Begrenzung beenden alle gleichzeitig das Rennen – es gewinnt, wer die größte Distanz zurückgelegt hat. Am Firmen-Cup beteiligen sich Mannschaften aus je vier Angehörigen einer Firma und wechseln sich nach jeweils 500 m Distanz am Gerät ab, bis 2000 m Gesamtlänge erreicht sind. Hier entscheidet neben der Kraft auch der Teamgeist – und ein wenig Übung beim Wechseln.

Die Zuschauer verfolgen auf einer großen Projektionswand den aktuellen Stand des Wettkampfs und sind aufgerufen, ihre Favoriten anzufeuern. Ein Begleitprogramm sorgt in den Pausen für kurzweilige Unterhaltung.

Interessenten finden die Ausschreibung und alle weiteren Informationen zum Wettbewerb ab Mitte Oktober unter www.krv-ergo-cup.de. Die Anmeldung erfolgt online, Anmeldeschluss ist der 04. Dezember 2019.

Der Kölner Ruderverein ist mit über 600 Mitgliedern der größte und älteste Kölner Ruderverein und einer der größten in Deutschland. Er kooperiert u. a. mit den Schülerruderriegen des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums, des Gymnasiums Kreuzgasse sowie der Gesamtschule Rodenkirchen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Organisatoren des KRV Bernd Barzen und Sonja Thüm unter E-Mail: bbarzen@krv77.de und sthuem@krv77.de zur Verfügung.

Text: sz. Fotos: Axel Kohrin

 

 

 

 

 

 

Der Verstand als Handicap

Selbstsicherheit und (gewaltfreie) Verteidigung sind heute schon ab dem Kindergartenalter besonders wichtig. Kinder sollen sich wehren können, dürfen aber nicht schlagen. Oft sind sie dann sehr verunsichert und die Eltern können ihnen auch nicht weiterhelfen.

Was wollen wir erreichen?

Der Kern unserer Kurse besteht aus verschiedenen asiatischen Selbstverteidigungstechniken, die nach den neuesten Erkenntnissen verschiedener Kampfkünstler erstellt wurden. Wichtig sind uns vor allem aber die Vermittlung grundlegender Werte des Miteinanders und des Zusammenlebens:

  • Toleranz

  • Respekt

  • Kameradschaft

  • Fairness

  • Hilfsbereitschaft

  • Akzeptanz

Wir würden uns auch über Ideen und Anregungen Ihrerseits freuen.

Weitere Informationen und alle Kontakte finden Sie auf www.tvsuerth.de

Fit in den Herbst und in die Winterzeit mit Sport beim TV Rodenkirchen.

Kira Farina Januszewski berichtet: Stärken Sie ihr Immunsystem, nichts ist wichtiger im Leben als das persönliche Glück und die eigene Gesundheit. Hier können wir selber ganz viel dazu beitragen, denn  geistige und sportliche Bewegung und Sport hält uns alle FIT! Wir werden  ausdauernder, beweglicher, kräftigen die Muskulatur und stärken unser  Immunsystem. Außerdem beugt gezielter Sport, vielen  Zivilisationskrankheiten vor – Rückenschmerzen, Übergewicht, Demenz  u.v.m. kann positiv verändert werden.

Darum wird beim TVR (Turnverein Rodenkirchen) der Gesundheits-, Präventions- und Rehasport weiter ausgebaut. Des  Weiteren erweitern wir unser Angebot mit Trendsportarten wie Jumping-Fit  und Capoeira etc..

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben – lassen sie sich von uns beraten,  denn über 80 verschiedene Sportangebote bietet der TVR vom Baby bis zum  Senior an.

+++ Feierabend Zumba mit Ricardo – Brasilianisch, rhythmisch und  mitreißend – das ist Ricardo, der Zumba Trainer beim TVR.  Ab 16 Jahren & Erwachsene: Donnerstag 20.15 – 21.15 Uhr

+++ Zumba für Frauenab 40 Plus mit Iris – das ideale Workout für die Fitness und  eine gute Figur, wer sich gerne auf Musik auspowern möchte ist bei Iris  beim TVR genau richtig. Für Frauen ab 40 Plus  – Donnerstag 18.15 – 19.15 Uhr

+++ Capoeira mit Krisztian Kinder ab 9 Jahre: Donnerstag 17.00 – 18.00  Uhr und ab 15 Jahren & Erwachsene: Donnerstag 18.30 – 20.00 Uhr

+++ Ab 17.10.2019 – Jumping-Fit Kurs 1 für Anfänger  mit Joschua Ab 16  Jahren & Erwachsene: Donnerstag 19.15 – 20.15 Uhr.

+++ Ab Januar 2020 / Jumping-Kids & Teens Kurs  mit Joschua Ab 12  Jahren: Freitag 15.00 – 16.00 Uhr

+++ ab Januar 2020/ Jumping-Fit Kurs 2 mit Joschua Ab 16 Jahren & Erwachsene: Freitag 20.15 – 21.15 Uhr

+++ TVR Gesundheits-Fitness-Sportcenter Mo – Fr 8.30 – 14 + 16 – 21  Uhr, Di + Do bis 22 Uhr, Sa + So 9 – 17 Uhr. Termin vereinbaren und  Testen!

+++ Reha-Orthopädie Kurse mit Simon und Gunny – Kurse mit  Rehaverordnung

+++ Gesundheits- & Kräftigungskurse 

+++ Reha-Nachsorgekurse mit Simon und Andreas – Kurse  ohne Verordnung

+++ Ab Februar 2020 / Diabetes-Reha-Kurs mit Simon – Kurs mit  Rehaverordnung  … und vieles mehr.

Alle Kurse finden im Clubhaus des TV Rodenkirchen (Rotes-buntes-Haus)  auf der Bezirkssportanlage Sürther Feld, Sürther Str. 195, 50999 Köln  statt. Weitere Infos erhalten Sie direkt vor Ort in unserem Büro zu den Geschäftszeiten: Mo. – Fr. von 9.00 bis 12.30 Uhr und Mo. – Do. von 17.00 – 20.00 Uhr, auf unserer Homepage – www.tvr1898.de,
Tel. 0221-6695050, Mail info@tvr1898.de

 

 

Fit in den Herbst und in die Winterzeit mit Sport beim TV Rodenkirchen.

Kira Farina Januszewski berichtet: Stärken Sie ihr Immunsystem, nichts ist wichtiger im Leben als das persönliche Glück und die eigene Gesundheit. Hier können wir selber ganz viel dazu beitragen, denn  geistige und sportliche Bewegung und Sport hält uns alle FIT! Wir werden  ausdauernder, beweglicher, kräftigen die Muskulatur und stärken unser  Immunsystem. Außerdem beugt gezielter Sport, vielen  Zivilisationskrankheiten vor – Rückenschmerzen, Übergewicht, Demenz  u.v.m. kann positiv verändert werden.

Darum wird beim TVR (Turnverein Rodenkirchen) der Gesundheits-, Präventions- und Rehasport weiter ausgebaut. Des  Weiteren erweitern wir unser Angebot mit Trendsportarten wie Jumping-Fit  und Capoeira etc..

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben – lassen sie sich von uns beraten,  denn über 80 verschiedene Sportangebote bietet der TVR vom Baby bis zum  Senior an.

+++ Feierabend Zumba mit Ricardo – Brasilianisch, rhythmisch und  mitreißend – das ist Ricardo, der Zumba Trainer beim TVR.  Ab 16 Jahren & Erwachsene: Donnerstag 20.15 – 21.15 Uhr

+++ Zumba für Frauenab 40 Plus mit Iris – das ideale Workout für die Fitness und  eine gute Figur, wer sich gerne auf Musik auspowern möchte ist bei Iris  beim TVR genau richtig. Für Frauen ab 40 Plus  – Donnerstag 18.15 – 19.15 Uhr

+++ Capoeira mit Krisztian Kinder ab 9 Jahre: Donnerstag 17.00 – 18.00  Uhr und ab 15 Jahren & Erwachsene: Donnerstag 18.30 – 20.00 Uhr

+++ Ab 17.10.2019 – Jumping-Fit Kurs 1 für Anfänger  mit Joschua Ab 16  Jahren & Erwachsene: Donnerstag 19.15 – 20.15 Uhr.

+++ Ab Januar 2020 / Jumping-Kids & Teens Kurs  mit Joschua Ab 12  Jahren: Freitag 15.00 – 16.00 Uhr

+++ ab Januar 2020/ Jumping-Fit Kurs 2 mit Joschua Ab 16 Jahren & Erwachsene: Freitag 20.15 – 21.15 Uhr

+++ TVR Gesundheits-Fitness-Sportcenter Mo – Fr 8.30 – 14 + 16 – 21  Uhr, Di + Do bis 22 Uhr, Sa + So 9 – 17 Uhr. Termin vereinbaren und  Testen!

+++ Reha-Orthopädie Kurse mit Simon und Gunny – Kurse mit  Rehaverordnung

+++ Gesundheits- & Kräftigungskurse 

+++ Reha-Nachsorgekurse mit Simon und Andreas – Kurse  ohne Verordnung

+++ Ab Februar 2020 / Diabetes-Reha-Kurs mit Simon – Kurs mit  Rehaverordnung  … und vieles mehr.

Alle Kurse finden im Clubhaus des TV Rodenkirchen (Rotes-buntes-Haus)  auf der Bezirkssportanlage Sürther Feld, Sürther Str. 195, 50999 Köln  statt. Weitere Infos erhalten Sie direkt vor Ort in unserem Büro zu den Geschäftszeiten: Mo. – Fr. von 9.00 bis 12.30 Uhr und Mo. – Do. von 17.00 – 20.00 Uhr, auf unserer Homepage – www.tvr1898.de,
Tel. 0221-6695050, Mail info@tvr1898.de

 

 

BADEMODE

Zeitgemäße Bademode gibt es für Frauen heute in vielen Variationen. Wir empfehlen Ihnen die richtige Badebekleidung für Ihren Körper zu finden, die sowohl an Land als auch im Wasser eine gute Figur macht. Zu diesem Zweck sollte man sich das passende Stück “zweiter Haut” in Ruhe aussuchen.

Vor allem wenn die Problemzonen nicht richtig kaschiert werden, kommt es dazu, dass Sie sich schnell unwohl fühlen werden.

Deshalb wählen wir für Sie das richtige Modell aus und unterstützen Sie gern mit unserer Beratung für einen Badeanzug oder Bikini – Einteiler oder Zweiteiler, Halbdurchsichtig oder Blickdicht die Mode der heutigen Zeit bietet eine breite Auswahl für jeden Geschmack.

CHIC DESSOUS

Kölnstraße 35 | D-50321 Brühl

Tel +49 (0) 22 32 – 4 21 49
Fax +49 (0) 22 32 – 57 78 75

Weitere Informationen finden SIE hier https://chicdessous.de/