Köln ist auf steigende Infektionszahlen vorbereitet

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 36,9 Köln ist auf steigende Infektionszahlen vorbereitet

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Freitag, 2. Oktober 2020, 15 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 5146. (Vortag 5.057) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell bei 36,9. 66 Personen befinden sich derzeit im Krankenhaus in stationärer Quarantäne, davon 19 auf der Intensivstation. Dem Gesundheitsamt wurde keine weitere verstorbene Person, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, gemeldet. Bislang sind damit 121 Kölner Bürgerinnen und Bürger, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, gestorben. Aktuell sind 497 Kölnerinnen und Kölner am Corona-Virus erkrankt.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

Wir treten in eine ernste Phase ein. Diese Phase müssen wir jetzt mit großer Disziplin bewältigen. Ich appelliere erneut an die Vernunft der Kölnerinnen und Kölner, sich konsequent an die Abstands-und Hygieneregeln zu halten. Bitte verhalten Sie sich respektvoll, insbesondere gegenüber älteren Menschen und Vorerkrankten. Uns allen verlangen diese Regeln viel ab. Aber es wird sich lohnen, wenn wir dadurch auch wieder zu einem normalen Leben zurückfinden können.

Entscheidungen des Krisenstabes lesen Sie weiter stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/corona-virus-inzidenzzahl-liegt-bei-369