Da Francescone, ein echter Italiener im Süden

„Ich komme aus Basilikata in Süditalien, dort habe ich das Kochen traditionell gelernt. Dann bin ich, um Erfahrung zu sammeln, in die Welt und hier im Köln-Süden hängen geblieben. Mit viel Freude präsentiere ich auf der Ringstraße Ecke Mildred-Scheel-Straße eine gehobene italienische Küche, wo mein Schwerpunkt auf Qualität und Handwerkskunst liegt. Darum verzichte ich auf Convenience und koche ausschließlich frisch. Bei mir isst das Auge mit und die Worte meines Vaters bleiben mein Leitfaden: Biete dem Gast nur das an, was Du selbst genießen möchtest. Fisch, Fleisch, Pasta sind meine Leidenschaft und zufriedene Gäste mein Ziel“, so der überzeugte Koch. Dienstag bis Sonntag ist das Restaurant von 12-14:30 Uhr und von 17:30- 22 Uhr geöffnet und, bedingt durch die Barrierefreiheit und die zusätzliche geschützte Außenterrasse ist es ein beliebter Treffpunkt für Jung & Alt. Um Reservierung wird unter 0221-16891583 gebeten.