Das große Kehren nach Silvester, der Neujahrsdreck muss weg

Das große Kehren nach Silvester, der Neujahrsdreck muss weg
So fängt das neue Jahr gut an, der erste Vorsatz „Jeder kehrt vor seiner eigenen Tür“. Das Sprichwort ist in manchen Straßen schon eine Tradition geworden und immer mehr ortsverbundene Bürger schließen sich an. Mit Besen, Müllsäcken und Handschuhen (welche übrigens von der AWB zur Verfügung gestellt werden können) sorgt das Neujahrskehren für viel Spaß und ist eine gute Maßnahme gegen den Kater und ein sichtbares Zeichen der Eigenverantwortung für sein Veedel