Das Musikcorps der KG Kapelle Jonge bedankt sich für fast 35 Jahre Vereinsgeschichte.

Wie wahrscheinlich viele Menschen bereits mitbekommen haben, hat sich das Musikcorps der KG Kapelle Jonge von 1985 e.V am 31.12.2019 offiziell von der Öffentlichkeit verabschiedet.

Trotzdem möchten wir es uns es nicht nehmen lassen, noch einmal allen Freunden und Mitgliedern des MC Danke zu sagen:

Wir danken all unseren Mitgliedern, aktiv oder inaktiv, die uns jahrelang die Treue geschworen haben und es erst möglich gemacht haben, dass wir unsere Auftritte all die Jahre wahrnehmen konnten und mit ihrer musikalischen Leistung einen wesentlichen Pfeiler unseres Vereins aufrechterhalten haben.

Ebenfalls möchten wir uns bei all den vielen Gönnern und Unterstützern bedanken.

Diese haben uns regelmäßig mit finanziellen Mitteln unterstützt, haben uns Örtlichkeiten für unsere Veranstaltungen zur Verfügung gestellt oder aber uns in vielen Dingen beratend zur Seite gestanden.

Ein Verein kann nur dann bestehen und leben, wenn sich die Mitglieder und die Unterstützer in diesem auch stark engagieren und einbringen.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir uns auf dieses Engagement unserer Mitglieder, Unterstützer und Gönner all die Jahre verlassen konnten und wir es somit geschafft haben, seit 1985 bestehen bleiben zu können.

Nun ist für uns allerdings endgültig die Zeit gekommen, die Instrumente an den Nagel zu hängen und den Verein mit erhobenem Haupte aufzugeben.

Die immer grösser werdenden Probleme bei der Mitgliedersuche – welche ein Instrument bereits beherrschen oder bereit sind, ein Instrument zu erlernen – ließ uns schlussendlich keine andere Wahl als diesen letzten Schritt zu gehen.

Weil uns soziales Engagement allerdings sehr wichtig ist, hat sich das Musikcorps gegen eine große Abschlussfeier ausgesprochen und sich dazu entschieden, die Musikinstrumente sowie das restliche Vereinsvermögen für einen guten Zweck zu spenden, um somit benachteiligte Menschen zu unterstützen und der Gesellschaft mit dieser Unterstützung etwas zurück zu geben.

Vielen Dank für die vielen schönen Jahre!

Im Auftrag des Vorstands Christoph Mießlinger

Foto& Text: Christoph Mießlinger