Das neue Jugendzentrum in der OSK heißt L.O.F.T. 99

Das neue Jugendzentrum in der OSK heißt L.O.F.T. 99
Endlich ist die Lobby für Kinder und Jugendliche da – das neue Jugendzentrum in der OSK. Chillen, Freunde treffen und außerschulische Jugendarbeit ist täglich für die junge Generation bis 20 Uhr in der OSK möglich. Denn Kinder und Jugendliche haben nun auf der Suche nach ihrem Platz in der Gesellschaft eigene Räumlichkeiten, die mit einem coolen Team und einer hohen Professionalität geleitet werden. Hier kann sich die Generation u20 treffen und allen Dingen nachgehen, die für Heranwachsende wichtig sind. Da noch alles ganz neu ist, können die Jugendlichen zurzeit viele Projekte mitbestimmen und äußerst kreativ sein in der Umsetzung und Gestaltung des Lofts, und eine gewisse Mitverantwortung ausleben. Kulturelle und soziale Freiheit, ein gesundes Selbstbewusstsein und ein friedliches Miteinander sind hier selbstverständlich, darum haben Kippen, Alkohol und Drogen hier nichts zu suchen. Hier leben das Miteinander, der Spaß, die gute Laune und die elternfreie-Zone. Die außerschulischen Bildungsangebote, in denen junge Menschen ohne Druck und ohne den Anspruch, perfekt sein zu müssen, ihre Freizeit gestalten können, werden schon jetzt mega angenommen. So wird gerade im Winter vieles angeboten, damit unsere junge Generation nicht auf der Straße abhängen muss. Musik, chillen, Sport, jugendorientiertes Werken und Spielen sowie eine demokratische Entwicklung und Kreativität der jungen Gesellschaft werden hier auf der Sürther Straße 199 (gegenüber der Gärtnerei Jürgl) ausgelebt. Dazu ist das Loft gemeinnützig und verfolgt keine kommerziellen Ziele, darum ist das Jugendangebot auch kostenlos, das Kiosk extrem günstig und die Möglichkeiten sind breit gefächert.