Das Tierheim Zollstock braucht Spenden – Jeder Euro hilft den Tieren!

Der Sommer war lang, die Einnahmen knapp. Kein Sommerfest, kaum Vermittlungen und deutlich weniger Spenden seit März, dafür aber viele Tiere, die versorgt werden müssen. Der Tierschutzverein von 1868 bittet nun um Hilfe. “Unsere Tiere sind auf ihre Spenden angewiesen – jeder Euro zählt. Ob Tierfutter, Streu, Spielzeug oder Medizin, dazu kommen in diesem Jahr noch dringende Sanierungs- und Reparaturmaßnahmen. Schon die kleinste Unterstützung kann Großes bewirken“, so Anna Kolditz. Pro Tag liegen die Kosten bei einer durchschnittlichen Belegung im Tierheim nämlich bei 250 € ohne Zusatzaufwendungen. Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, stellen sie gerne eine Spendenbescheinigung aus. Spendenkonto: Volksbank Köln Bonn IBAN: DE65 3806 0186 7202 7770 10. Auch kann jeder Mitglied werden und dadurch das Konrad-Adenauer-Tierheim unterstützen.

www.tierheim-koeln-zollstock.de