Der LIONS-CLUB KÖLN-COLONIA spendet 17.000€ dem Förderverein „satt & schlau e.V. Köln“

 

Das 23. LIONS-CLUB KÖLN-COLONIA Benefiz-Golfturnier, welches Harald R. Augustin, im Vorstand zuständig für ACTIVITY, im Marienburger Golfclub organisiert hat, war wieder ein Riesenerfolg.

 

Präsident des Lions-Club Köln-Colonia, Bruno Hollweger, Activity Beauftragter des Lions- Club Köln-Colonia  Harald Augustin, Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes v.l.n.r.  (Foto privat)

Der Erlös dieses Benefiz – Golf-Turniers in Höhe von 17.000€ wird dem Förderverein „satt & schlau e.V. Köln“ zur Verfügung gestellt.

„satt & schlau e.V. Köln“ bietet einen Kindermittagstisch mit Hausaufgaben-Betreuung für sozial stark benachteiligte Kinder zwischen sechs und zehn Jahren an, damit sie eventuell die Empfehlung zur Realschule oder zum Gymnasium erhalten, denn nur so haben die Kinder die Chance aus diesem sozialen Umfeld herauszukommen.

Um das besondere Interesse für dieses Lions Benefiz-Turnier zum Ausdruck zu bringen, hat unser Kölner Oberbürgermeisterin, Frau Henriette Reker auch wieder gerne die Schirmherrschaft hierfür übernommen.

In Ihrem Grußwort betont Frau Henriette Reker u.a. :

„Für diese hervorragende Initiative danke ich dem LIONS-CLUB KÖLN-COLONIA sehr herzlich, denn mit den Spendengeldern konnte in den vergangenen Jahren sehr viel Gutes bewirkt werden. Ich bin sehr froh und dankbar, den LIONS-CLUB KÖLN-COLONIA als Teil unserer Stadtgesellschaft zu wissen. Und ich hoffe und wünsche mir, dass Sie, liebe Lions-Mitglieder, in Ihrem Engagement auch in Zukunft nicht nachlassen“ 

Frau Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes als           1. Vertreterin unserer Oberbürgermeisterin dankte Harald Augustin für sein unermüdliches Engagement auch im Namen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker ganz herzlich und bat darum, dass unser Lions Club nicht aufhören möge, sich so großartig für die sozialen Belange unserer Stadt Köln einzusetzen.

Organisator Harald Augustin und Frau Scho-Antwerpes (Foto privat)

Bei wunderschönem, sonnigem Wetter gingen pünktlich um 13.00 Uhr alle Golfer auf die Runde. Mitgespielt haben u.a. auch der ehemalige Geschäftsführer des Handballvereins VfL Gummersbach Peter Schönberger, Kölner Haie – Legende Mirko Lüdemann und der Schauspieler Daniel Buder aus der RTL-Serie „Alles was zählt“, sowie viele Golfer und Golferinnen, die für einen guten Zweck mitgespielt haben.

Daniel Buder, Harald Augustin  (Foto privat)

Die Spieler-Legende von den Kölner Haien, Mirco Lüdemann, der von der Saison 1993/94 bis 2016 für die Kölner Haie spielte, stiftete ein Trikot von dem KEC-Kapitän Moritz Müller, mit weiteren Unterschriften vom derzeitigen Kader, für die Versteigerung.

Peter Schönberger, der ehemalige Geschäftsführer des Handballvereins VfL Gummersbach hatte noch eine besondere Überraschung für die Versteigerung. Er besorgte uns beim Abschiedsspiel der BVB-Legende Roman Weidenfeller am 07.09.2018, der nach 16 Jahren seine Profikarriere beendet hat, ein handsigniertes Trikot von ihm.

 

Im Jahr 2017 feierten die Lions Clubs International ihr 100-jähriges Bestehen.

Der Lions-Club Köln-Colonia engagiert sich seit über 60 Jahren für die Umsetzung und Unterstützung sozialer Projekte. Getreu dem internationalen Wahlspruch „We serve – wir dienen“ ist der Lions-Club ständig bemüht, dem Aspekt des sozialen Engagements nachzugehen und zu helfen. Weitere Infos über den Lions-Club Köln-Colonia finden Sie unter: http://lions.concept-s.de