Die Interessengemeinschaft „Blühendes Immendorf“ wächst immer weiter und hat in den letzten Wochen ganz wundervolle Dinge umgesetzt. So erblüht der Ort nun an vielen Stellen. Zwiebeln, Stauden, Sommerblüher sind gesetzt und Streublumen-Saat verstreut, im ganzen Ort wird es nun bunt. Auch kommt jetzt regelmäßig das Unverpackt Mobil und im Sommer ein Reiberkuchen- und Waffelwagen. Das natürlich nur, wenn es Corona zulässt und erlaubt ist. Auch wird es nun regelmäßig einen Newsletter geben, wo alle Themen aus und um Immendorf thematisiert werden. „Blühendes Immendorf“ will nämlich ein Umfeld erschaffen, was lebenswert ist und in dem Menschen aus der Gemeinde immer Priorität und eine Stimme haben. Sie glauben, die besten Ideen für die Gesellschaft kommen aus der eigenen Mitte.