Die Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit, kurz
die K.R.A.K.E. genannt, veranstaltet in reglmäßigen
Abständen Müllsammelaktionen am Rhein,
dies geschieht ehrenamtlich und aus Überzeugung.
Verabredet wird sich über www.facebook.
com/groups/rheinuferkrake, welche zurzeit über
2200 Mitglieder verzeichnet und immer mit viel
Spaß bei der Sache ist. Der Kölner Schauspieler
Christian Stock „die Umwelt und Tiere haben es
einfach verdient, außerdem verschönern wir das
Stadtbild.“ Jedes Jahr landen rund eine Million
Kilogramm Müll mit dem Rhein in der Nordsee
und im Atlantik und der Schutz der Meerestiere
liegt der K.R.A.K.E. ganz besonders am Herzen. Da
der Effekt nicht punktuell, sondern nachhaltig im
Bewusstsein der Kölner sein soll, finden mehrfach
monatlich Müllsammlungen der K.R.A.K.E. von
Stock geplant statt. Erfreulich ist, dass Einzelpersonen
und Firmen sensibilisiert und inspiriert wurden,
auch Kindergärten, Studentengruppen, Vereine
etc. bitten immer wieder um gemeinsame Aktionen.
Die Sauberkeit am Rhein geht uns alle an.