Die wachsende Entwicklung der Corona-Pandemie führt wieder zu erheblichen Kontaktbeschränkungen. Dies trifft besonders alte Menschen in den Pflegeeinrichtungen. Die Einsamkeit ist gerade in der Weihnachtszeit für die alten Menschen in den Einrichtungen

besonders schwer zu ertragen. Der Rotary-Club Köln Rodenkirchen-Riviera hat sich in diesem Jahr eine besondere Aktion zu Weihnachten ausgedacht und packt Weihnachtstüten für die ca. 80 Bewohner des Albert-Schweitzer-Haus der Diakonie Michaelshoven in Rodenkirchen.

Die Weihnachtstüten enthalten beispielsweise selbst gebackene Kekse, Weihnachtssterne, Pflegeprodukte, Obst sowie eine Weihnachtskarte. Gerne hätte man die Weihnachtstüten persönlich den Bewohnern überreicht und dies auch noch mit musikalischer Begleitung untermalt. Leider war dies aus den aktuellen Corona-Maßnahmen nicht möglich. Somit gab es am vergangenen Sonntag, den 20.12.2020, eine symbolische Übergabe durch den Weihnachtsmann und seinen Gehilfen.

(Text&Fotos Lucian Muchowski
Präsident)