Text & Foto: Helene Preisendörfer

Die Singgemeinschaft im MGV Rodenkirchen feierte Frühlingsfest

Singen stimmt froh und heiter. Fröhlichkeit und gute Stimmung brachten auch die Chöre aus dem Hunsrück, MGV Deuselbach und Waldeslust Gielert sowie die Chöre aus dem Kölner Süden SV Loreley Bayenthal und MQF Immendorf mit, die am 02. Juni das Frühlingsfest der Singgemeinschaft auf dem Platz der „Arche“ in Köln-Rodenkirchen mitfeierten. In lockerer Abwechslung sangen die fünf Chöre Frühlings- und Kölsche Lieder, Lieder aus dem Hunsrück und Chorsätze aus aller Welt. Dazwischen blieb ausreichend Gelegenheit zur Unterhaltung für Gäste und Sänger. Dafür hatten allerdings die Sängerinnen und Sänger der Singgemeinschaft etwas weniger Zeit, denn sie sorgten mit Kaffee und Kaltgetränken sowie selbstgebackenen Kuchen, hausgemachten Salaten und Gegrilltem für das leibliche Wohl der Gäste und der Gastchöre. Bei bestem Frühlingswetter wurde beseelt bis in den Abend hinein gefeiert. Eine Tombola sorgte dafür, daß die Gäste weitere gute Erinnerungen an Rodenkirchen mit nach Hause nehmen konnten.

Die Singgemeinschaft probt mittwochs von 19:30 – 21:30 Uhr in der „Arche“, Augustastraße 22, 50996 Köln-Rodenkirchen und nimmt auch gerne noch sangesbegeisterte Menschen in den Chor auf. www.sg-rodenkirchen.de

Die nächsten Termine sind:
18.08. Jahresausflug, in diesem Jahr ins Lahntal, zur Fürstenresidenz Weilburg sowie zum Rosengarten in Hadamar
24. – 26.08. Chorwochenende im Kloster Steinfeld