Die WiSü – ein besonderer Ort, wo jeder willkommen ist

Und das stand im WiS-Newsletter: Zurzeit scheint die Welt aus den Fugen geraten zu sein. Zu dem schon so lange andauernden schrecklichen Krieg in der Ukraine kommt der entsetzliche Krieg im Nahen Osten dazu. Hohe Zahlen von unschuldigen Todesopfern, Hass, großes Elend und die Angst vor weiteren Eskalationen – auch bei uns – machen uns sprach- und fassungslos. Was können wir tun, um mit unseren Ängsten und Unsicherheiten, mit Zweifel und Fragen umzugehen? Im BürgerTreff X Eygelshovener Str. 33, 50999 Köln) dürfen diese Gefühle ausgesprochen werden. Gemeinsam wird versucht, das, was in der Welt geschieht, zu begreifen. Gespräche und Diskussionen können Halt geben, können das Gefühl vermitteln, nicht allein zu sein in dieser aufwühlenden Zeit. Auf Toleranz und Respekt im Umgang miteinander wird bei WiSü großer Wert gelegt. Der BürgerTreff X war von Beginn an ein Ort für alle Menschen. Hier ist jeder mit seiner Religion und Herkunft willkommen, der den anderen respektiert und ihm keinen Schaden zufügt. Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung werden im Bürgertreff X nicht toleriert. Bei den Angeboten und am „Offenen Freitag“ kann man andere Menschen treffen, aktuelle Themen besprechen oder sich einfach ablenken durch kreative oder musikalische Betätigungen. Man kann aber auch am Montag von 16 -17Uhr zum Lachyoga kommen, dabei möchten alle nur fröhlich sein, und genau das findet großen Anklang. Es kommen übrigens immer mehr dazu und je größer die Gruppe wird, umso herzlicher wird gelacht. Weiter gibt auch einen Handarbeitstreff, eine Laptop/Computer-Sprechstunde, eine RadStation, aber auch eine Doppelkopf-Runde am Spieletag. Am 22.12. wird es dann weihnachtlich. Mit musikalischer Begleitung werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Kerzenschein, Plätzchen und heißer Tee werden zudem für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Anschließend wird unter freiem Himmel bei einem großen Feuer gemeinsam das jahrtausendealte Fest der Wintersonnenwende gefeiert bei Glühwein oder Punsch. Es gibt aber noch viel, viel mehr – siehe unter www.wisue.de