Neue Sprechstunde von Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Mit einer neuen Sprechstunde ermöglicht Oberbürgermeisterin Henriette Reker Kölner*innen einen unkomplizierten, direkten Austausch mit ihr. Ergänzend zum Dialog mit Bürger*innen bei den Stadtgesprächen startet das neue Angebot am Dienstag, 8. Juni 2021, 17 bis 18 Uhr, coronabedingt als digitale Sprechstunde online per Stream. Zu einem späteren Zeitpunkt will die Oberbürgermeisterin persönliche Gespräche im Rathaus ermöglichen.  

Oberbürgermeisterin Henriette Reker lädt zur Teilnahme ein:

Als Ihre Oberbürgermeisterin, liebe Kölner*innen, habe ich ein offenes Ohr für Sie. Wenn Sie mir also eine Frage stellen möchten, freue ich mich darauf. Denn Ihre Anliegen sind mir wichtig.

Ohne Registrierung können Interessierte über das städtische Mitwirkungsportal www.meinungfuer.koeln ihre Fragen stellen. Die Sprechstunde wird in Form eines moderierten Live-Chats mit Gebärdendolmetscher und Untertiteln umgesetzt. Fragen können per Chat oder telefonisch im Bürgerbüro gestellt werden. Die Rufnummer 0221 / 221-21440 wird bereits eine Stunde vor der Live-Sprechstunde freigeschaltet. Inhaltlich werden keine Vorgaben gemacht, Fragen zu allen Themen sind willkommen. So diese aus Kapazitätsgründen nicht im Live-Chat behandelt werden können, werden die Antworten online zur Verfügung gestellt.

Meinung für Köln

(Text:Stadt Köln – Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Nicole Trum)