Dry Needling als Bereicherung der Schmerztherapie

Bei der Behandlung von Triggerpunkten mit Schmerzspritzen konnte festgestellt werden, dass schon der Stich der Nadel selbst, ohne Medikament – also die trockene (dry) Nadel – Verspannungen löst und einen Heilungsprozess in der Muskulatur anstößt.

Die erfahrene Therapeutenhand ertastet aktive Triggerpunkte und bringt den Muskel durch einen gezielten Stich mit der Nadel zum Zusammenziehen – kurz und intensiv: ein Gefühl wie der leichte Schlag eines Elektrozauns. Diese „Zuckungsantwort“ löst die Verkrampfung, verbessert die Durchblutung und baut die lokale Entzündung ab. Schmerzen klingen ab und verschwinden. Danach kann die neu erworbene Bewegungsfreiheit optimal im Alltag eingesetzt werden.

Gerne berate ich Sie unverbindlich in meiner Praxis in Rodenkirchen! Probieren Sie es aus.

Fachpraxis für med. Ästhetik VitaWell Köln

Kirchstrasse 11, 50996 Köln-Rodenkirchen

Telefon: 02236-5096966

www.vitawell-koeln.de