Dry Needling

In unserer Praxis wenden wir das Dry-Needling vor allem bei der Behandlung von Schmerzsyndromen, in der Sportphysiotherapie und der orthopädischen Rehabilitation an. Dry-Needling ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie.

Bei dieser Methode wird eine dünne sterilen Akupunktur-Nadel ohne Medikament (deshalb der Name dry = trocken) präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist. Der Nadelstich regt die Sauerstoffversorgung der verspannten Muskelfasern und der Faszien wieder an, senkt die Entzündungsreaktion, verbessert die Durchblutung und löst so die Verspannung dauerhaft und nachhaltig.

Dry Needling (trockenes Nadeln) ist eine sehr wirksame Form der Triggerpunkt-Therapie. Behandelt werden myofasziale Triggerpunkte und Faszien, indem mit einer sterilen Akupunktur-Nadel punktgenau in den Triggerpunkt gestochen wird. Die Behandlung mit den Akupunkturnadeln beseitigt die Störungen im Energiefluss des Körpers, die sich auf die Körperfunktionen auswirken. Durch den Nadelstich wird die Sauerstoffversorgung der verspannten Muskelfasern und der Faszien wieder angeregt, die Entzündungsreaktion geht zurück und die Durchblutung verbessert sich. So werden Verspannungen nachhaltig gelöst.

Fachpraxis für med. Ästhetik VitaWell Köln

Kirchstrasse 11, 50996 Köln-Rodenkirchen

Telefon: 02236-5096966

www.vitawell-koeln.de