Verschiedene Institutionen wie die Straßenwächter, Streetangel und Juttas Suppenküche benötigen Sonnenschutzcreme und alkoholfreie Getränke für obdachlose Menschen. Auch bitten sie „unterstützen Sie bitte wohnungslose Personen durch eine Flasche Wasser.
Als Wohnungsloser haben Sie es häufig schwer und sind oft Stunden der Sonne ausgesetzt, darum ist  Sonnencreme und ein Getränk ein wichtiges Hilfsmittel.“

Wer etwas übrig hat und es den Menschen nicht selber geben kann und möchte, kann sich gerne bei den Ehrenamtlern melden. Bitte habt Verständnis dazu das aus hygienischen Gründen, nur ungenutzte Produkte angenommen werden dürfen.#

( Text:Tamara Sandmann)