Acht Tage, acht Plätze, acht Turniere – das ist (normalerweise) die Erfolgsformel der Kölner Golfwoche. Doch in diesem Jahr war alles anders. Spricht der Volksmund vom verflixten siebten Jahr, so war es im Falle der Kölner Golfwoche das verflixte 17. Jahr. Die verheerende Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat uns alle tief bewegt und auch direkten Einfluss auf die beliebte Turnierserie genommen.

Denn gleich drei Turniere mussten aufgrund von Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt werden, darunter auch das Finale der Kölner Golfwoche, das in 2021 eigentlich im GC Burg Zievel hätte stattfinden sollen. Es wurden aber bereits Ersatztermine vereinbart, sodass alle angemeldeten Spielerinnen und Spieler ihre Turnierstarts auf den jeweiligen Anlagen nachholen können.
Die fünf Turniere, die stattfinden konnten, waren geprägt von einer ganz besonderen Atmosphäre. Wir haben auf den Plätzen und im Rahmen der Turnierwoche viel Freude erlebt, aber auch große Anteilnahme und eine fantastische Hilfs- und Spendenbereitschaft. Auch wenn aufgrund der besonderen Umstände auf eine Serienwertung verzichtet wurde und es dementsprechend keine Gesamtsiegerin und keinen Gesamtsieger der 17. Kölner Golfwoche gibt, dürfen sich diesmal alle Mitspielerinnen und Mitspieler, die ihre Unterstützung auf unterschiedlichsten Wegen gezeigt haben, als Gewinner feiern lassen.

40.000 Euro für den guten Zweck gespendet Der traditionelle Abschluss fand auch in diesem Jahr im schönen Hotel Lindner City Plaza in der Kölner Innenstadt statt. Es war ein fantastischer Abend, der einen angemessenen Abschluss dieser Kölner Golfwoche bot. Hochwertigste Preise, die versteigert wurden, sorgten nochmals für eine fantastische Spendenbereitschaft, sodass im Rahmen der Kölner Golfwoche 2021 insgesamt 40.000,00 Euro Spendengelder zusammengekommen sind.

Die Gelder kommen den „Kölsche Fründe“ sowie den Opfern der Flutkatastrophe zugute. Die „Fründe“ sind ein Zusammenschluss Kölner Unternehmer, die in Partnerschaft mit dem Malteser Hilfsdienst in Köln verschiedene Projekte zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher anschieben und auch sofort ihre Unterstützung für die Betroffenen der Flutkatastrophe in verschiedenen Aktionen gezeigt haben.

Bei aller Ungewissheit lohnt der Blick nach vorne, denn auch wenn noch drei Nachholturniere ausgetragen werden, wirft auch die 18. Ausgabe der Kölner Golfwoche schon ihre Schatten voraus. Gespielt wird im kommenden Jahr vom 23. bis 30. Juli 2022. Alle aktuellen Informationen rund um die Kölner Golfwoche, sowie Infos über die Turniere, Partner und vieles mehr gibt es im Internet unter: koelnergolfwoche.de