Liebe Freunde der Eufonia-Konzerte in Sürth,

leider haben wir keine guten Nachrichten für Sie: Die aktuelle Lage um das Coronavirus macht EUFONIA auf absehbare Zeit einen Auftritt mit dem Programm „Herrengedeck“ in Sürth unmöglich. Aufgrund der einzuhaltenden Abstandsregelungen zwischen den Sängern, der Dirigentin, dem Pianisten und dem Publikum ist die Durchführung des Programms nicht umsetzbar.
Das ist sehr schade, denn die angesetzten Termine im März und damit auch die avisierten Ersatztermine waren fast ausverkauft.

Sie haben folgende Möglichkeiten, Ihre Eintrittskarten rückabzuwickeln:

  • Rückgabe der Karten mit Angabe Ihrer Bankverbindung. Wir erstatten den Eintrittspreis dann zurück.
  • Wenn Sie unsere Chorarbeit unterstützen möchten, senden Sie bitte Ihre Karten mit vollständigen Angaben Ihres Namens und Ihrer Anschrift zurück und Sie erhalten von EUFONIA als gemeinnützigem Verein eine Spendenquittung.

Bitte senden Sie Ihre Karten mit den entsprechenden Angaben an:
Pfarrbüro St. Remigius
z.H. Hr. Sebastian Pchalek
Rheinaustraße 6
50999 Köln

Sollten wir bis zum 31.10.2020 keine Rückmeldung von Ihnen erhalten, verlieren die Karten ihre Gültigkeit.

Wir hoffen sehr, dass die Eufonisten bald wieder Konzerte geben können und dann wird es auf jeden Fall auch wieder Gastspiele in Sürth geben.
Wenn Sie Rückfragen haben oder in den Info-Verteiler für die Sürth-Konzerte aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte per Mail an Sebastian.Pchalek@mgv-eufonia.de.

 

Natürlich werden wir Ihre Daten nur für diesen speziellen Zweck verwenden, nicht speichern und/oder an Dritte weitergeben.

Beste Grüße vom MGV Eufonia

Ulla und Sebastian Pchalek