Essen weitergeben statt wegwerfen

Foodsharing.de

Es ist kaum zu glauben: In Deutschland werden jährlich bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel einfach in die Tonne geworfen. Kann man diese nicht verschenken oder tauschen? Die Initiative Foodsharing.de engagiert sich gegen die Lebensmittelverschwendung – und das fängt gleich Zuhause an. Lebensmittel, die nicht mehr benötigt oder verwertet werden können, aber noch haltbar und genussfähig sind, können über foodsharing.de als Essenskorb angeboten werden. Auch können sich Restaurants, Kantinen, Carteringbetriebe und jegliche Art von Lebensmittelproduzenten und -geschäfte beteiligen. Schreiben Sie einfach eine Mail an die die ehrenamtlichen „Lebensmittelretter“ und alles wird zu einem gewünschten Zeitpunkt kostenlos abgeholt. Ein Großteil der geretteten Lebensmittel werden dann an Vereine, Tafeln, Suppenküchen, Studenten-WGs und jegliche Art von Bedürftigen oder Fair-Teiler (öffentliche Regale zum Austausch von Lebensmitteln) weitergeben. So wird mit Lebensmitteln, die uns am Leben halten, respektvoll umgegangen statt sie einfach zu entsorgen.