Auch dieses Jahr findet wieder ein ganz exklusives Lions Benefiz Konzert mit den Preisträgern der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit Werken von Mendelssohn, Beethoven, Haydn, Dvorak, Mozart, Rossini und Piazzolla in der Trinitatiskirche in Köln statt.

Der Erlös geht diesmal an ein gemeinsames Projekt mit der Rheinischen Musikschule Köln und dem Gürzenich-Orchester der Stadt Köln für eine Kindertagesstätte in Köln-Chorweiler unter dem Motto

„Musik verbindet- Musik macht stark“.

Zusätzlich zum frühen prägenden Musikvermittlungsgedanken, der einem Grundbedürfnis Rechnung trägt, und den damit verbundenen individuellen Entwicklungsförderungen (Sprachförderung, Sozialkompetenz, Selbstwertgefühl), wird mit dem Bündnis ein zusätzlicher Motivations- und Integrationsaspekt angestrebt. Durch den regelmäßigen Kontakt mit den Kolleginnen der Rheinischen Musikschule Köln, den „Profi-Musikerinnen“ des Gürzenich-Orchester der Stadt Köln und damit auch die Anbindung an zentrale Akteure und Stätten des öffentlichen städtischen Musiklebens soll nachhaltig ein Weg zu kultureller und sozialer Teilhabe auch für die jeweiligen Familien eröffnet werden.

Außerdem werden zusätzliche Anreize geboten, sich nachhaltig mit Musik und dem Musikleben zu beschäftigen. Spätere musikalische Programme in der Schule fallen auf vorbereiteten Boden.

Der Lions-Club Köln-Colonia ermöglicht als Sponsor die Weiterführung dieser wichtigen Initiative.

Die Eintrittskarten zum Preis von 20€ pro Person können telefonisch unter 02246-8676 oder 0175 3051183

oder per E-Mail:  franz.wingen@t-online.de bestellt werden.