Fahrdienst ist Vertrauenssache

Die Großmutter morgens zum Testzentrum, die Kinder abends von der Straßenbahn nach Hause und den Geschäftsmann jederzeit zum Kunden bringen, all das gehört zu den alltäglichen Fahrten von René Petras. „Ich bin seit vielen Jahren Mietwagen-Fahrer hier im Stadtgebiet, und es gibt kaum jemanden den ich nicht kenne“, so der freundliche Chauffeur. „So fahre ich die Dame des Hauses zum Einkaufen, bringe Menschen zum Arzt und Therapeuten, auch werde ich gerufen, um das Abendessen zu bringen oder einen Botendienst zu übernehmen. Im Bedarfsfall kommen wir auch mit zwei Fahrern, damit sogar Ihr Fahrzeug noch nach Hause kommt.“ In seinen schwarzen Limousinen transportiert René Petras alles sicher von A nach B. Auch hat es sich herumgesprochen, dass man hinter den getönten Scheiben seiner Fahrzeuge quasi unsichtbar ist, darum fährt er auch viele Prominente und Persönlichkeiten. René Petras Wachsfabrik 1 Telefon 02236/33 64 000

Die Großmutter morgens zum Testzentrum, die Kinder abends von der Straßenbahn nach Hause und den Geschäftsmann jederzeit zum Kunden bringen, all das gehört zu den alltäglichen Fahrten von René Petras. „Ich bin seit vielen Jahren Mietwagen-Fahrer hier im Stadtgebiet, und es gibt kaum jemanden den ich nicht kenne“, so der freundliche Chauffeur. „So fahre ich die Dame des Hauses zum Einkaufen, bringe Menschen zum Arzt und Therapeuten, auch werde ich gerufen, um das Abendessen zu bringen oder einen Botendienst zu übernehmen. Im Bedarfsfall kommen wir auch mit zwei Fahrern, damit sogar Ihr Fahrzeug noch nach Hause kommt.“ In seinen schwarzen Limousinen transportiert René Petras alles sicher von A nach B. Auch hat es sich herumgesprochen, dass man hinter den getönten Scheiben seiner Fahrzeuge quasi unsichtbar ist, darum fährt er auch viele Prominente und Persönlichkeiten. René Petras Wachsfabrik 1 Telefon 02236/33 64 000