Felix-Reisen möchte ein Buch schreiben

Es geht in dem Buch nicht über die schwere Coronazeit, sondern über das Reisen. Bei den vielen Anrufen, meist von Senioren, ist die Idee entstanden. Alle haben von ihrer Sehnsucht erzählt und viele von den schönen vergangenen Fahrten in der Felix-Familie. Mit Felix fährt man eigentlich nicht nur einmal, so sind viele Mitfahrer schon seit Jahren auf den Bustouren zu den schönsten Orten dabei und freuen sich schon, wenn es bald endlich wieder los geht. Ob Hamburg, die Berge Tirols oder die Sonne Italiens – von den familiären Fahrten gibt es viel Schönes zu erzählen und das möchte Michaela Wirtz als Inhaberin gerne in einem gemeinsamen Buch festhalten. So gehen zurzeit unzählige Schreiben, Fotos und Nachrichten mit gemeinsamen Erinnerungen ein und sie hofft, es werden noch mehr. Denn auch ihr und ihrem Team tut es gut, all diese schönen Zeilen zu lesen und sich auf die Zukunft zu freuen, wenn es wieder heißt „Bitte steigen Sie ein!“