Frühlingsführung im Finkens Garten

Die Sechs- bis Zehnjährigen und ihre Eltern oder Großeltern treten durch Riechen, Fühlen, Sehen, Schmecken und Hören mit der Natur in Kontakt. Sie erschnuppern erste Duftproben in Nasengarten, hören – je nach Wetterlage – Frösche und Vögel, sehen Frühblüher auf der Wiese, naschen wilden Schnittlauch, staunen im Gewächshaus über die keimenden Gemüsepflanzen und lernen vieles kennen, das die Natur ihnen an diesem Tag beschert.

Treffpunkt ist am Eingangstor.

15. April 2019

Uhrzeit:
14:30 bis 16 Uhr
Infos:
Preis: Die Teilnahme ist kostenlos. Für Spenden zugunsten der naturpädagogischen Arbeit in Finkens Garten wäre der Förderverein dankbar.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.