Führung durch die Michael Jackson-Ausstellung in Bonn am 3. Mai 2019

Die Bürgervereinigung Rodenkirchen lädt zu einer Führung durch die Ausstellung „Michael Jackson. On the wall“ ein am Freitag, 3. Mai 2019 um 17.15 Uhr in die Bundeskunsthalle Bonn ein.

Michael Jackson hat zu zahlreichen Kunstwerken angeregt. Mehr als 13.000 Besucher haben sich bereits die Ausstellung angesehen, trotz der aktuell diskutierten Missbrauchsvorwürfe. Denn die Bundeskunsthalle behandelt nicht das Leben des Popstars, sondern vielmehr seinen Einfluss auf die zeitgenössische Kunst. Die Führung wird aber auch auf die aktuellen Vorwürfe eingehen.

“The King of the Pop”, wie Michael Jackson auch genannt wird, ist in Bundeskunsthalle mit vielen Kunstobjekten in der Ausstellung: „On the Wall“ porträtiert. Unter anderem sind Werke von Andy Warhol, Jeff Koons und Paul McCarthy zu sehen. Jackson hatte große Einwirkung auf die zeitgenössische Kunst. Die Bundeskunsthalle untersucht diesen Einfluss von Michael Jackson auf die Kunst und Medien. Die Ausstellung wurde von der National Portrait Gallery, London, entwickelt und mit der Bundeskunsthalle organisiert.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn, Freitag 3. Mai 2019 um 17.15 Uhr, Treffpunkt um 17 Uhr im Foyer.

Anmeldung und weitere Informationen zu den Kosten (Führung + Eintritt) auf https://www.buergervereinigung-rodenkirchen.de