GANZ großes Tennis, im Weißer Rheinbogen

Im Fuchskaulenweg ist Spaß angesagt und alle erwarten den uneingeschränkten Besuch auf der Anlage mit Sehnsucht. Hier spielen fröhliche Freizeit-, ambitionierte Breiten- und leistungsorientierte Turniersportler in jeder Altersklasse. Auf den zwölf Tennis-Sandplätzen im Landschaftsschutzgebiet können sich nämlich alle nach ihren eigenen Interessen und Leistungen sportlich weiterentwickeln, wobei ihnen ein motiviertes, erfahrenes und vor allem geschultes Trainingsteam vom K-Sport zur Seite steht. In einer Vielzahl an Mannschaften, Gruppen und Trainingseinheiten findet jeder seinen Spielpartner. Besonders im Fokus stehen Familien sowie die Kinder- und Jugendförderung. Darum kann der Verein nach zweieinhalb Jahren bereits stolz auf 700 Mitglieder blicken. Da Tennis ein geselliger Sport ist, freuen sich nun alle auf den Sommer. Das Kinder-Feriencamp, die sportlichen Matchtage und die Vereinsabende werden schon mit Spannung erwartet. Auch freuen sich schon alle auf die Öffnung der neuen Gastro im Clubhaus, denn diese kommt jetzt frisch, freundlich und modern daher. Der gebürtige Argentinier Jose Villarreal hat nämlich alles umgebaut und eine leckere kleine Speisekarte für die Bistroküche erstellt. Gesund sind die Tagesgerichte und gut duftend der Kaffee. Mit seiner guten Laune und seinen Erfahrungen im Cateringbereich sind zukünftig noch so manche schönen Veranstaltungen auf seiner Terrasse zu erwarten. Denn der Tennisclub hat sich als kleiner Geheimtipp herausgestellt, fürs gute Feiern und eine Auszeit im Grünen. Weitere Informationen auf www.tcr.koeln