Ganz Rodenkirchen macht mit beim Rheinputz des KRV

Ganz Rodenkirchen macht mit!

Großer Rheinputz des KRV am Samstag, 11. März 2023, ab 10 Uhr

Der Kölner Ruderverein von 1877 e. V. (KRV oder „die 77er“) hat mit den städtischen Abfallwirtschaftsbetrieben (AWB) eine große Säuberungsaktion des linksrheinischen Rheinufers von der Rodenkirchener Autobahnbrücke bis zur Fähre im Weisser Bogen organisiert.  Der durch das Hochwasser auf der Hausstrecke der 77er am Uferrand hinterlassene Müll soll beseitigt werden.

Treffpunkt ist am Samstag, 11. März 2023, um 10 Uhr der Bootshof des KRV an der Barbarastr. 47-49 in Rodenkirchen. Einzelne Interessenten oder auch ganze Gruppen melden sich wegen der besseren Planung bitte bis 07. März 2023 per E-Mail unter rheinputz@krv77.de in der Geschäftsstelle an. Aufgerufen sind aber nicht nur die Mitglieder des KRV, sondern ebenfalls alle Rodenkirchener, die sich an diesem Frühjahrsputz „vor der Haustür“ beteiligen möchten. Jede helfende Hand ist gerne gesehen – auch Kurzentschlossene.

Das Organisationsteam teilt für die einzelnen zu reinigenden Abschnitte Gruppen aus 5-6 Personen ein und stattet sie mit Müllbeuteln und Handschuhen aus. Wer Greifzangen zuhause hat, soll sie bitte mitbringen – sie sind hilfreich. Und wer auf dem Fahrrad kommt, erreicht die weiter entfernten Stellen schneller. Nach dem Ende des Rheinputzes, spätestens aber um 13 Uhr, lädt der Vorstand des KRV alle Beteiligten auf dem Bootshof als Dankeschön fürs Mitmachen zu einem kleinen Umtrunk ein.

Alle Jahre wieder zeigt sich Vater Rhein nach dem Hochwasser von seiner verschmutzten Seite. Man kann gar nicht genug staunen, was alles am Uferrand angespült wird – und liegenbleibt. Wir ändern das in einer gemeinsamen Aktion!

(Text: KRV/sz)