Gehören Sie im wahrsten Sinne des Wortes dazu

Gehören Sie im wahrsten Sinne des Wortes dazu

Wir alle leben ein lebhaftes Leben voller einzigartiger Erlebnisse, die wir nicht missen möchten. Ein gutes Gehör ist da wichtig. Gleich, ob es um das tägliche Leben, das Fernsehschauen, Telefonieren und das Leben in einer Gemeinschaft geht. Hört man nicht richtig, kann man Zusammenhänge im wahrsten Sinne des Wortes nicht verstehen. Dazu kommt, dass die Gesellschaft auf Menschen mit Hörschwächen nicht wirklich eingeht, dass der Hörgeschädigte es oft erst sehr spät selber thematisiert. Dabei unterstützt ein
gutes Gehör die Lebensfreude, gibt Kraft und ermöglicht uns, jeden Tag in vollen Zügen zu genießen. Ein natürlicher Klang, eine angenehme Gesprächslautstärke und ein entspanntes Hören unterstützen die Kommunikation mit der Umwelt, Kollegen, der Familie sowie Freunden und stellt so immer einen wichtigen Aspekt dar. Dazu kommt, hört man nicht richtig, befindet man sich in einer ständigen Gefahr. Lautstärkearme Technik, moderne Autos und Signaltöne werden von Schwerhörigen nicht zur Kenntnis genommen und das kann verheerende Folgen haben. Auch verändert sich oft die Motorik, man knallt als Schwerhöriger nämlich öfters mal eine Tür und stellt das TV oder Radio so laut, dass das Umfeld einfach genervt ist. Ein Hörtest beim Hörakustiker sollte darum regelmäßig dazu gehören, damit Sie im Alltag dazu gehören. Außerdem sollten Menschen mit einem Hörgerät ebenfalls regelmäßig zum Hörakustiker ihres Vertrauens gehen, denn die Technik entwickelt sich immer weiter, und tolle Dinge kommen regelmäßig auf den Markt. So gibt es ganz jetzt ein Gerät, was das Hören in einer größeren Gesellschaft deutlich verbessert. Gerade in Zeiten der Meetings, Vorträge und gesellschaftlichen Verpflichtungen sollte man sich das einmal anschauen. Die modernen Bluetooth-Hörgeräte ermöglichen darüber hinaus etwa eine Herzfrequenzmessung, einen Schrittzähler, einen Anschluss ans TV und vieles mehr. Ein Hörgerät ist nicht mehr ein dicker Klotz hinter dem Ohr, sondern oft eine fast unsichtbare Hörhilfe. Selbst Hörimplantate werden immer kleiner. Am 8.6 gibt es dazu in Rondorf auf der Rodenkirchner Str 160 eine tolle Infoveranstaltung.