Eigentlich … sollte am 4. Januar eine ungewöhnliche Karnevalsausstellung starten – im Friseursalon Ralph Schwalbach auf der Luxemburger Straße 285b – wo schon viele Kunstereignisse stattgefunden haben – und wo ich 2019 anlässlich einer solchen Aktion eine Wand bemalte…

Die Wand ist immer noch zu sehen –   der Salon ist natürlich derzeit geschlossen. 

Aber…

die Ausstellung beginnt trotzdem:
Ich habe eigens für die Schaufenster des Salons Bilder aus verschiedenen Jahrzehnten ausgewählt, Karnevalsbeiträge für verschiedene Gesellschaften, Blätter für den Köln-Kalender, Es sind wahre Schätze dabei, u.a. Originale aus Kalendern oder Entwürfe für den Gürzenich und die Darstellung der Kölner Musikgruppen.
.
Extra für diese Fensterausstellung geschaffen:
Die hochaktuelle Grafik „Maskenball am Dom 2021..“(limitierte Auflage 200).


Betrachter können – voraussichtlich bis Aschermittwoch- Ihre Freude daran haben, sozusagen im Vorübergehen. Ob mit oder ohne Pappnas, diese Bilder machen gute Laune in grauen Zeiten

Ich freue mich – zusammen mit dem Kunstförderer Ralph Schwalbach – (er wird mir die Haare abrasieren für diese Bezeichnung…)

über eine karnevalistische Berichterstattung in dieser karnevalsarmen Zeit….

Text und Bilder

Gerda Laufenberg
Mühlenweg 3
50996 Köln
www.GerdaLaufenberg.de

Neue Öffnungszeiten:
mittwochs von 14 bis 18 Uhr

Virtueller Rundgang