Große Dinge werfen ihre Schatten voraus 

Wie bereits in unserer Printausgabe berichtet, wird der Einzug in die Hofburg des Kölner Dreigestirn in diesem Jahr etwas ganz besonderes sein. Am Dienstag, den 3. Januar 2023, um 16 Uhr ist der besondere Abmarsch am Roten Funkenturm an der Ülepooz (Ulrepforte) geplant und es wird für jeden Teilnehmer etwas ganz besonderes sein. Vom Funkenturm geht es über die Severinsstraße – Hohe Pforte – Hohe Straße – Gürzenichstraße – Kleine Sandkaul zur Hofburg. Im Dorint Hotel am Heumarkt werden der designierte Prinz Boris I., der designierte Bauer Marco und die designierte Jungfrau Agrippina vom „Herbergsvater“ und Hoteldirektor Marko Markovic begrüßt. Traditionell wird dem Trifolium der Schlüssel des Hauses übergeben und mit Sicherheit wird es ein ganz besonderes Erlebnis für jeden Karnevalisten. Mit dabei sind natürlich auch Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn sowie der Präsident der Roten Funken Heinz-Günther Hunold und viele angeschlossene Gesellschaften des Festkomitee.