Der ehemalige Fußball-Profi Hans Sarpei hat einen Ernährungsleitfaden für (angehende) Leistungssportler vorgestellt. Entstanden ist der Buchtitel „FUSSBALLKÜCHE“ (ISBN 978-3-948272-12-8 / 24,95 Euro) in Zusammenarbeit mit dem Berg und Feierabend Verlag, Berlin. Für Sarpei ist das Thema Ernährung in Bezug auf den sportlichen Leistungsabruf essentiell. Nur wer sich ausgewogen und gut ernährt, kann Top-Leistungen erbringen. Auch nach seiner aktiven Karriere achtet der frühere ghanaische Nationalspieler auf eine optimale Ernährung.
Mit einer Portion theoretischem Hintergrundwissen und zahlreichen leckeren Rezeptideen begeistert „HANS SARPEIs FUSSBALLKÜCHE“ junge Leser im Alter von 12-18 Jahren für das Thema Ernährung im Fußballsport – ohne erhobenen Zeigefinger, vielmehr unterhaltsam, mit integrierten Tipps von Experten und Profis. Neben Sarpei geben auch Weltmeister Per Mertesacker, der frühere DFB-Auswahlspieler Arne Friedrich, die Ex-Profis Otto Addo und Christian Pander sowie Schalkes Nachwuchstrainer Norbert Elgert einen Einblick zum Thema Ernährung.
„Unsere Tipps richten sich primär an den Fußball-Nachwuchs. Wir möchten sportlich ambitionierten Mädels und Jungs den Zusammenhang von Ernährung und Leistungsabruf verdeutlichen“, sagt Hans Sarpei: „Das Buch liefert ebenso einfache wie tolle Rezepte und vermittelt Wissen, das natürlich für Jedermann interessant ist. Getreu dem Motto: Du bist, was du isst.“

(PN;Fotografie von Joerg Lehmann)