Nachbarschaftsprogramm lebendig leiten lernen

Die Umsetzung von Herzensanliegen erfolgt oft mit besonderer Motivation. Aus dieser Erkenntnis ist die Idee zum Nachbarschaftsprogramm „Herzenssprechstunde“ entstanden, das helfen will im eigenen Umfeld kleine soziale Netzwerke zu knüpfen, in denen Pläne geschmiedet werden und die anschließend gemeinsam in die Tat umgesetzt werden.

Ein vierteiliger Kurs in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, unter der Anleitung von Pfarrerin Susanne Zimmermann, befähigt dazu die Herzenssprechstunden in den Stadtvierteln, in der Nachbarschaft oder in Kirchengemeinden anzubieten und auf Grundlage der „Themenzentrierten Interaktion“ (TZI) zu leiten.

Die Termine: Freitag und Samstag, 13. und 14. September, Freitag, 31. Januar 2020, und Samstag, 1. Februar 2020, sowie Freitag und Samstag, 20. und 21. März 2020, freitags jeweils 18 bis 21 Uhr und samstags jeweils 10 bis 17 Uhr.

Der vierte Termin wird gemeinsam abgesprochen. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Die Teilnahme an den vier Kursteilen kostet 60 Euro.

 

Ort: Köln-Südstadt

Kontakt: Melanchthon-Akademie

Telefon 0221/931 803-0