Hilfeaufruf!!!

Wir brauchen Atemschutzmasken!

Da Atemmasken der entsprechenden Schutzklassen im Moment nicht mehr lieferbar sind, brauchen wir aus gegebenem Anlass jede andere Möglichkeit.

Masken sind dringend für unsere infizierten Bewohnern in den Altenheimen notwendig, um die Pflegekräfte besser schützen zu können.

RadioEssen ( https://www.radioessen.de/files/pdf1/schnittmuster-und-anleitung-fuer-atemmaske_feuerwehr-essen.pdf) hat eine Anleitung zum Selbermachen von Atemmasken ins Netz gestellt. Wer auch immer Masken machen kann, möge diese bitte fertigen und gegen einen Selbstkostenpreis oder einen angemessenen Obolus zu den Öffnungszeiten im Rathaus Rodenkirchen abgeben.

Wir müssen auf einander aufpassen und wem die Decke auf den Kopf fällt kann hier wirklich einen wichtigen Beitrag zu unser aller Schutz leisten.

Ich zähl auf unser Veedel! Ich Zähl auf Euch! gez.Ortsbürgermeister Mike Homann