Im Herbst ist richtig viel los bei der WiSü

Im Herbst ist richtig viel los bei der WiSü
Die WiSü – Willkommen im Rheinbogen e.V. (Eygelshovenerstr. 33) ist für alle Menschen, ganz gleich welchen Alters oder welcher Kultur. Dank der guten ÖPNV Anbindung, Haltestelle Michaelshoven (Bahn 16) und Rodenkirchen Friedhof (Bus 130) kommen immer mehr und erfreuen sich am großen Angebot. So wird die RadStation, donnerstags von 14-16 Uhr zum Flicken von Fahrrädern, sehr gut angenommen. Hier kann jeder mitschrauben am eigenen oder gespendeten Rädern. Auch wird die neue Sachspenden-Plattform für Möbel, Hausrat und Spielsachen immer stärker genutzt. Über Sachspende@wisue.de kann man seine Dinge anbieten, die noch gut und ganz sind. An der Rodenkirchen Kunstmeile nehmen Sie als Außenstelle natürlich auch teil und bieten kunstschaffenden Menschen auf dem Gelände des BürgerTreffs X die Möglichkeit, ihre Kunst auszustellen. Immer freitags von 15-17 Uhr ist das Gelände geöffnet. Am Samstag den 24.9. ist dann richtig was los. Ab 15 Uhr ist zusätzlich der traditionelle Erntemarkt und die Pflanzentauschbörse, welche in die WiSü-Open-Air-Party „Musik trifft Kunst“ mit Live-Musik im Blumenzauber ab 18 Uhr übergeht. Doch das ist nicht alles, der offizielle Integrationskurs mit Zertifikatsabschluss A1 findet auch wieder statt. Genau wie die ehrenamtliche Sprachförderung, das Kreativ-Atelier X, die SchülerHilfe und der Handykurs für Senioren. Was Viele erfreut, die Anmietung von Räumen bzw. des Geländes für private Feiern ist auch wieder möglich. Möchtest Du noch mehr wissen, dann geh doch Mal auf www.wisue.de oder schau am Bücherschrank vor der Tür.