Immendorf erwacht immer mehr aus dem Dornröschen Schlaf

Dass sich in Immendorf so einiges tut, ist schon lange kein Geheimnis mehr, denn durch die vielen jungen Familien kommt richtig Leben ins Dorf. Auch wachsen die Vereine wieder und so war es eine große Freude, als die Einladung durch den Verteiler ging, dass das „Männerquartett Frohsinn“ wieder einen Neujahrempfang veranstaltet, wozu alle Bürger herzlich eingeladen sind. Am 21.1. ab 11:30 Uhr wird es in der alten Schule im Herzen von Immendorf ein buntes Programm geben und die Akteure hoffen, dass es so richtig voll wird, denn der Singkreis probt dafür schon viele Wochen jeden Donnerstagabend ab 20 Uhr an gleicher Stelle. Mit Sicherheit werden die Sängerinnen und Sänger dann auch den Termin des Karnevalssingen bekannt geben, denn das ist immer etwas ganz Besonderes und sehr zu empfehlen.