In den Ferien in die WiSü

In den Ferien in die WiSü

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr. In den Ferien treffen sich immer mehr Kinder, Jugendliche und Personen ü20 auf dem Gelände der WiSü neben der Gesamtschule Rodenkirchen. Der ehemalige Geheimtipp zur freien Entfaltung, denn hier darf man alles sein, vieles probieren und gemeinsam erleben, wird von Jahr zu Jahr immer voller, ohne überlaufen zu sein. Täglich stehen verschiedene Angebote auf dem Programm, welche meist altersübergreifend umgesetzt werden. So wird gewerkelt, gemalt, musiziert, im Naturgarten gearbeitet, zusammen gekocht oder einfach nur gequatscht. Da sich die Gruppen immer wieder neu (er-)finden und definieren, ist hier immer etwas los. Was ganz besonders toll ist, die WiSü ist ein Ort für alle Menschen und so trifft man hier alle Kulturen, Altersklassen (bis ins hohe Seniorenalter) und verschiedene Typen an Menschen.

„Aus Köln raus“ heißt es in der katholischen Jugend Sürth in den Herbstferien. Packt Eure Wanderschuhe und meldet Euch für das diesjährige Herbstlager in Willingen an! Das Lager ist wie immer für alle Kinder zwischen 9 und 16 Jahren, die Lust haben auf eine Woche voller Sport, Spiele und Spaß. Weiteren Informationen findet Ihr zum Download auf der HomePage: www.jugend-suerth.de

Um das Thema Herbstschule geht es im Jugendzentrum Meschenich auf der Brühler Landstraße 428, vom 4.-7.10. täglich 10 – 14 Uhr. Nach dem häufigen Unterrichtsausfall infolge der Corona Krise wird das Kinder- und Jugendzentrum Meschenich wieder ein kostenloses Lernangebot zur Verfügung stellen. Ziel ist es, ohne Druck Lernlücken zu schließen und den verpassten Unterrichtsstoff nachzuholen. Gelernt wird je nach Bedarf in Kleingruppen oder ganz individuell allein. Für Essen, Trinken und Bewegung in den Pausen wird außerdem gesorgt. Bitte zögert nicht, Euch anzumelden. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Zielgruppe: 1. bis 10. Klasse Kontakt: Frau Karip, 02232-68506, s.karip@meschenich.jugz.de

Einen Theaterworkshop bietet in diesem Jahr das Rheinstein – die Offene Tür in Raderberg in der Rheinsteinstr.4a. Die Teilnehmer erarbeiten täglich von 9 – 16 Uhr mit erfahrenen Theaterpädagogen ein Stück, das am letzten Tag in Form einer Collage auf die Bühne gebracht wird. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von 9-15 Jahre, die Kosten betragen 20 € Kontakt: 0221-380127, info@rheinstein.jugz.de

Knallo Bonboni Herbstcamp ist vom 3.-8.10. mit Übernachtung im Jugend- und Kulturzentrum Weiß in der Georgstr. 2. Eine Woche leben hier 35 Kinder ein Zirkusleben. Es erwarten sie jede Menge Artistik, Spaß und Bewegung, außerdem leckeres selbstgekochtes Essen und ein Abschluss- Abendprogramm mit einigen Überraschungen. Die Zielgruppe ist hier 6 – 14 Jahre. Ist das Angebot auch kostenfrei, wird um eine freiwillige Spende von 150 € gebeten. Kontakt: 02236-66795, info@weiss.jugz.de

Das Ferienprogramm im Kinder- und Jugendzentrum Zollstock auf dem Höninger Weg 381 gibt es auch täglich und richtet sich an Kinder ab 10 Jahren. Im Jugendcafé stehen Billard, Kicker, Dart und eine Vielzahl an Brett- und Gesellschaftsspielen zur Verfügung. Auf dem Außengelände wird Trampolin gesprungen, Basketball und Tischtennis gespielt, nebenan befindet sich auch ein großer Fußballplatz. Kontakt: 0221-363316, info@eichi.jugz.de