In der Inklusionsbegleitung an Schulen und in Kitas betreuen Sie Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf, d.h. mit körperlichen, geistigen und/oder auch seelischen Beeinträchtigungen. Sie unterstützen das Kind oder den Schüler bei der Teilhabe am Kita- oder Schulalltag, innerhalb von strukturierten Lernsituationen, wie Unterricht, AGs- und Betreuungsangebote, der Selbstversorgung und räumlichen Orientierung, Sozialverhalten etc.. Je nach Förderbedarf des Kindes sind die Stellen für pädagogische Fachkräfte oder Quereinsteiger geeignet. Auch die Arbeitszeit orientiert sich am jeweiligen Bedarf des Kindes bzw. Schülers. Aus diesem Grund ist Voll- und Teilzeit möglich

Das ist das Anforderungsprofil

Sie haben / verfügen über

– Interesse an einer langfristigen Begleitung des Kindes
– Freude im Umgang mit Menschen und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
– die Bereitschaft, sich in sonderpädagogische Themen (wie z. B. Autismus, soziale/emotionale, sowie auch körperliche und geistige Entwicklung) einzuarbeiten
– Gerne Erfahrung im sozialen / pädagogischen / pflegerischen / therapeutischen Bereich
– Optimal wäre ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung im sozialen / pädagogischen / pflegerischen (therapeutischen) Bereich
– Eine offene, wertschätzende und verantwortungsvolle Persönlichkeit
– Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen
– eine erfüllende und sinnstiftende Tätigkeit
– vielseitige Aufgaben in einem engagierten Team
– Möglichkeit auf Fort- und Weiterbildungen, Supervision und kollegiale Beratung
Praxisanleitung / Begleitung durch erfahrende Mitarbeiter*innen der OSK
– einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem interessanten Umfeld
– eine zunächst befristete Festanstellung mit Perspektive auf einen unbefristeten Vertrag – ist ausdrücklich erwünscht
– Faire Bezahlung inkl. der Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung und betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
– Bezahlung auch in den betreuungsfeien Zeiten / Schulferien

Sie fühlen sich angesprochen? Sie wollen gemeinsam mit uns Potenziale von Kindern stärken und sich für mehr Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf einsetzen? Sie wollen aktiv dabei mithelfen, dass Inklusion erfolgreich gelingt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.06.2019!

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne von § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Diese Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen von Quereinsteiger_innen sind ausdrücklich erwünscht.

Das sind unsere Kontaktdaten:

OSK Offene Schule Köln gGmbH
Bereich Schulbegleitung
z.Hd. Ender Arslan
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln
E-Mail: kitabegleitung@offene-schule-koeln.de
Telefon: 0 22 36 / 330 21-0 (Zentrale)
www. offene-schule-koeln.de